WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 26. Juli 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Alle Welt macht nur noch Miese, doch die Fastnacht kennt ke’ Krise


(Foto: privat)

(bro) (hn)Am Samstag, 14. November, pünktlich um 19.31 Uhr, eröffnete der erste Vorsitzende Jürgen Abelshauser mit den Worten "Wenn sich erwachsene Menschen zum "Narren machen", wenn Gardemädchen ihr Tanzbein schwingen, wenn Prinz und Prinzessin regieren, ja dann sind wir als Hirschhorner Carnevalverein zu Hause angekommen - in der fünften Jahreszeit."

Erstmals führte man die Kampagneeröffnung im Vereinsheim durch und das "Narrenschiff", auf dem sich mehr als 100 Piraten eingefunden hatten, setze die Segel zu einer spaßigen und närrischen Kampagne.

Doch zunächst stand das Piratenbuffet im Mittelpunkt, denn es galt, die Grundlage für einen langen Abend zu schaffen. Anschließend gehörte die Bühne dem Kinderprinzenpaar Nina I. (Nina Beisel) und Lukas I. (Lukas Heinzmann), die mit Funken und Funkenmariechen (Lara Neibert) in den Saal einzogen. Mit launigen Worten begrüßten sie ein letztes Mal die Fastnachtsgemeinde und wünschten der Kampagne 2010 einen guten Verlauf. Als letzten offiziellen Akt unterstützen sie den Sitzungspräsidenten Frank Heiß bei den Ehrungen für elf, 22 und 33 Jahre Mitgliedschaft beim HCV.

Gleich im Anschluss ging es dann Schlag auf Schlag. Zunächst der Tanz der Sternchen, die mit ihrem akrobatischen Auftritt sofort alle Herzen gewannen und nicht ohne Zugabe von der Bühne gelassen wurden. Dem folgte dann das von der Lachsbachgarde durchgeführte "Sing-Memorie", bei dem aus zwei gesungenen Liedzeilen die Pärchen herausgefunden werden mussten. Danach kam wieder eine Tanzeinlage der Garden, sie führten die bei ihrem Trainingswochenende in Creglingen auf Basis eines Ratespiels erstandenen Tänze vor und ernteten dafür ihren wohlverdienten Applaus. Die Dance Academie kürte die Supermaler-Begriffe rund um die Fastnacht und den HCV. Diese mussten auf einer Leinwand dargestellt werden, keine leichte Aufgabe, denn wie malt man z.B. den Aschermittwoch?

Weiter ging es mit der Wahl des Mottos für die Kampagne 2010. In der Endauswahl wurde mit überzeugendem Applaus: "Alle Welt macht nur noch Miese, doch die Fastnacht kennt ke’ Krise" als Motto für Kampagne 2010 gewählt. Unter diesem Motto wird man bei den Kampagnesitzungen am 30. Januar und am 6. Februar gemeinsam feiern.

Der Kartenvorverkauf findet am 19. Dezember um 16 Uhr im HCV-Vereinsheim (Meto Werk I) statt.

19.11.09

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

THW

Moden Müller