WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 25. Juli 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Überschaubarer Markt mit viel Musik


(Foto: Claudia Richter)

(cr) Über kaum ein anderes Thema wird in der Vorweihnachtszeit in Eberbach so viel diskutiert wie über den "Eberbacher Weihnachtsmarkt rund um den Thononplatz". Für die Einen ist dieser Markt zu klein und unscheinbar, für die Anderen genau der richtige Ort, an dem man ohne Stress Weihnachtsfeeling genießen und sich mit Bekannten auf einen Glühwein treffen kann.

Der Weihnachtsmarkt, der am kommenden Wochenende stattfindet, ist mit seinen insgesamt 17 Ständen und Buden überschaubar, und doch gibt es dort alles, was zu Weihnachten gehört. Neben den Düften von frischen Waffeln, Bratwürsten oder gebrannten Mandeln sind handgestrickte Socken, Adventsgestecke, Kinderspielzeug, Vogelhäuser oder auch Adventskalender für Hunde und Katzen erhältlich.

Der "kleine aber feine Markt", wie ihn Hauptorganisatorin Nicole Rupp beschreibt, wird am Freitag, 27. November, um 16 Uhr von Bürgermeister Bernhard Martin auf dem Thononplatz feierlich eröffnet, mit musikalischer Umrahmung durch den Fanfarenzug. Um 18 Uhr singt dort der MGV Liederkranz, die Aussteller bieten ihre Waren bis 22 Uhr an.

Am Samstag, 28. November, hat das Christkind um 11 Uhr seinen Besuch angekündigt, und man hörte, dass es Unterstützung vom Nikolaus haben wird. Um 14 Uhr zeigt der Chor der Steige-Grundschule zusammen mit der Flöten- und Orffgruppe sein Können. Der Fanfarenzug spielt um 16 Uhr, und die Rocky Harmonists sind ab 19 Uhr zu hören. Die Aussteller wollen auch hier ihre Gäste bis 22 Uhr mit Leckereien verwöhnen.

Am Sonntag wird es ab 11 Uhr auf dem Thononplatz nach frischen Waffeln und Glühwein duften. Der Chor der Dr.-Weiß-Grundschule singt ab 14 Uhr, um 15 Uhr ist die Musik-AG der Förderschule zu sehen und zu hören. Mit weihnachtlichen Klängen des Posauanenchors um 17.30 Uhr enden die musikalischen Beiträge zum diesjährigen "Eberbacher Weihnachtsmarkt rund um den Thononplatz". Geplantes Ende der Veranstaltung am Sonntag ist gegen 20 Uhr.

Für die Besucher, die am Freitag neben dem Besuch des Weihnachtsmarktes einen Weihnachtsbummel machen möchten, bietet die Eberbacher Werbegemeinschaft (EWG) einen "extra langen Einkaufsabend". Viele EWG-Geschäfte öffnen bis 21 Uhr und laden zum gemütlichen Shoppen ein.

23.11.09

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Palestra Fitness

Straßenbau Ragucci

AK Asyl

Moden Müller