WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 25. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Stadthalle wird wieder zum Kino

(bro) (stve) Das Mobile Kino gastiert am Donnerstag, 17. Dezember, in der Stadthalle Eberbach mit folgendem Programm:

15 Uhr: Lippels Traum
Der elfjährige Lippel ist nicht zu beneiden. Sein Vater, mit dem er sich sehr gut versteht, befindet sich auf Geschäftsreisen. Die Haushälterin, die er eingestellt hat, entpuppt sich als hinterhältiger Kinderschreck. Und auch in der Schule hat Lippel Probleme. Trost findet er in einem Buch, das ihm sein Vater zum Abschied geschenkt hat: Märchen aus 1001 Nacht. Fasziniert verwebt er seine aktuelle Misere mit den orientalischen Traumwelten. Und auch der herrenlose Hund, den er heimlich mit ins Haus genommen hat, spielt in seinen Wüstenabenteuern eine große Rolle.

FSK: ab sechs Jahren.

17.30 Uhr: Vision – Aus dem Leben der Hildegard von Bingen
Seit ihrem achten Lebensjahr wächst die aus adliger Familie stammende Hildegard im Benediktinerkloster Disibodenberg auf. Abt Kuno fördert nicht nur Hildegards musikalische Begabung, sondern gibt ihr auch das eigene Wissen weiter. Ihre immer wider in den Alltag einbrechenden religiösen Visionen behält Hildegard jahrelang für sich, aus Sorge, man würde ihr nicht glauben. Später wird sie zur Veröffentlichung ihrer Visionen ermutigt. In ihrem Kampf um ihren eigenen Weg innerhalb der Glaubensgesellschaft, gründet Hildegard von Bingen allen Widerständen zum Trotz im Jahr 1150 das Frauenkloster Rupertsberg in der Nähe von Bingen am Rhein. Sie wirkt als Äbtissin und Heilkundige, sie komponiert und schreibt ihre bis heute berühmten Bücher nieder.

FSK: ab zwölf Jahren.

20 Uhr: Die Päpstin
Europa im neunten Jahrhundert...In Ingelheim am Rhein wächst Johanna, die Tochter eines fanatischen Dorfpriesters auf. Gegen den Willen des Vaters lernt sie heimlich Lesen und Schreiben. Doch Johannas außergewöhnliches Talent bleibt nicht unentdeckt. Als einziges Mädchen darf sie die Domschule in Dorstadt besuchen und wird in die Obhut des Ritters Gerold gegeben, in den sie sich unsterblich verliebt. Nach einem blutigen Überfall der Normannen trifft Johanna eine folgenreiche Entscheidung. Als Mann verkleidet tritt sie ins Kloster Fulda ein. Dort erlernt sie die Kunst des Heilens und wird zum Priester geweiht. Später in Rom erwirbt sie den Ruf eines Wunderheilers und wird aufgrund ihrer Fähigkeiten zum Leibarzt von Papst Sergius ernannt. Und schließlich ist sie es selbst, die die Geschicke der katholischen Kirche lenkt: als Papst Johannes Anglicus...

FSK: ab zwölf Jahren.

03.12.09

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Straßenbau Ragucci

Gelita Cup

Autohaus Ebert

Pächtersuche