WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 18. September 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Bewährte Erfahrung und neue Impulse

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(bro) (ga) Am 1. Dezember 2019 werden die Kirchenältesten der evangelischen Kirchengemeinden Eberbach und Friedrichsdorf neu gewählt.

In der Eberbacher Kirchengemeinde freut man sich, dass sich 14 Personen - sieben Frauen und sieben Männer - für die zwölf zu besetzenden Plätze zur Wahl stellen. Die Hälfte derer, die kandidieren, gehört dem aktuellen Kirchengemeinderat an. Die andere Hälfte tritt zum ersten Mal an. Bewährte Erfahrung und neue Impulsen werden sich ergänzen. In der Friedrichsdorfer Gemeinde, gerade einmal rund 100 Gemeindeglieder, stehen fünf Kandidierende für fünf Plätze bereit, zum Wohl der Kirchengemeinde zu wirken.

Inzwischen haben alle Wahlberechtigten die Wahlunterlagen per Post erhalten. Wer Unterlagen vermisst, kann sich an das evangelische Gemeindebüro Eberbach wenden. Für die Briefwahl ist der verschlossene Wahlumschlag per Post bis spätestens 30. November ans Gemeindebüro Eberbach zurückzusenden oder persönlich in den Wahlbriefkasten an einem der Wahlorte zu bringen.

Diese sind für die evangelische Kirchengemeinde Eberbach:

  • 1) Evangelischer Kindergarten Arche Noah, Berliner Straße 4 zu den Öffnungszeiten bis 29. 11. - 17 Uhr.
  • 2) Evangelischer Kindergarten Regenbogen, Bussemer Straße 2 zu den Öffnungszeiten bis 29.11. - 15 Uhr
  • 3) Aussegnungshalle Lindach am 1.12. von 8.30 Uhr bis 9.45 Uhr
  • 4) Friedhofshalle Rockenau am 24.11. von 9.30 Uhr bis 10.45 Uhr
  • 5) Friedhofshalle Pleutersbach am 24.11. von 11 Uhr bis 12 Uhr
  • 6) Michaelskirche am 1.12. bis 12 Uhr
  • 7) Gemeindebüro, Leopoldsplatz 3 (Briefkasten) bis 1.12. - 12 Uhr
  • 8) Pfarrhaus Eberbach-Süd (Briefkasten) bis 1.12. - 9.30 Uhr
Für die evangelische Kirchengemeinde Friedrichsdorf befindet sich der Wahlbriefkasten an der evangelischen Kirche Friedrichsdorf bis Sonntag, 1.12. - 10.15 Uhr.

Die Verantwortlichen in den Kirchengemeinden wünschen sich, dass viele Gemeindeglieder zur Wahl gehen. Sie zeigen damit, dass sie die Arbeit der Kirchenältesten für das Gemeinwohl wichtig finden. Jede Stimme ist eine Wertschätzung der Menschen, die für ihre Gemeinde und ihre Kirche Verantwortung übernehmen.

14.11.19

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Werben im EBERBACH-CHANNEL

VHS