WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 19. September 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Elf Jahre die Geschicke der Theodor-Frey-Schule geleitet

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

Udo Geilsdörfer überreicht ein Abschiedsgeschenk an Martin Staniczek (r.). (Foto: Claudia Richter)

(cr) Mit einem “Ich bin dann mal weg” verabschiedet sich der Schulleiter der Theodor-Frey-Schule (TFS) in den Ruhestand. Die geplante Verabschiedungsfeier kann aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden, ganz ohne Abschiednehmen geht es in Eberbach aber nicht.

Offiziell sollte der Leiter der Theodor-Frey-Schule, Martin Staniczek, am 21. Juli bei einer Feier in den Ruhestand verabschiedet werden. Da diese Veranstaltung nicht wie geplant stattfinden darf, verabschiedete und bedankte sich der Schulleiter nach 39 Arbeitsjahren bei seinen Wegbegleiterinnen und -begleitern mit einem sehr persönlichen Brief.

Im Juli 2009 wurde Staniczek bei einer Feier in Eberbach in das Amt des Schulleiters eingeführt. Elf Jahre leitete die Geschicke der Schule. Heute blickt er auf das Erreichte zurück, ist zufrieden mit dem Ergebnis. Er habe keine Sorge um die Schule, über die zu Beginn seiner Eberbacher Laufbahn wegen des Verhaltens ehemaliger Internatsschüler oft negativ berichtet wurde. “Ich bin zufrieden, ich gehen gerne” so der zukünftige Pensionär. Aktuell geht Staniczek davon aus, dass sein Nachfolger direkt nach den Sommerferien die Leitung der TFS mit den rund 600 Schülerinnen und Schülern übernehmen kann.

Die wenigen Tage vor den Ferien nutzte Staniczek, um sich von den Schulleiterinnen und Schulleitern der Eberbacher Schulen persönlich zu verabschieden. Udo Geilsdörfer, Schulleiter der Gemeinschaftsschule mit Werkrealschule, bedankte sich bei diesem Anlass auch in seiner Funktion als geschäftsführender Schulleiter der Eberbacher Schulen bei Staniczek für die stets gute Zusammenarbeit und die vielen gelungenen Kooperationen.

Mit zwei lachenden Augen gehe er in den Ruhestand, versicherte Staniczek. Vor Langeweile habe er keine Angst, könne er sich doch jetzt seiner Familie, dem Garten und seinen vielfältigen Hobbies widmen.

29.07.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL

VHS