WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 24. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

Schönbrunner Wehr übte


Lagebesprechung am Übungsobjekt: Kreisbrandmeister Peter Michels, Gesamtkommandant Peter Heiß, Abteilungskommandant Friedbert Heiß und Bürgermeister Roland Schilling (v.l.) (Fotos:Richter)

(hr) Ein nicht ganz einfaches Übungsobjekt hatte sich die Gesamtfeuerwehr Schönbrunn für ihre Jahreshauptübung am 12.November ausgewählt. Die Seiferts-Mühle in Allemühl hätte aufgrund der Holzkonstruktion und angegliederten Mehlsilos im Ernstfall für die Rettungskräfte einiges an Schwierigkeiten und Risiken zu bieten.
Für die Übung wurde angenommen, dass sich in der Mühle eine Staubexplosion ereignet hatte, nach der sich ein Arbeiter mit schweren Verbrennungen ins Freie retten konnte. Drei weitere Mitarbeiter wurden durch die rasche Ausbreitung des Feuers in den Obergeschossen des Gebäudes eingeschlossen. Zuerst wurden die Abteilungen Allemühl und Schönbrunn alarmiert und nach einer ersten Lageerkundung alle Abteilungen der Gesamtwehr Schönbrunn angefordert. Nach der Erstversorgung des Schwerverletzten und einem ersten Löschangriff konnten explosionsgefährdete Gas- und Sauerstoffflaschen aus dem Haus geborgen werden. Mit Atemschutzausrüstung wurden durch die Abteilung Schönbrunn über eine Leiter die eingeschlossenen Personen gerettet, während die Abteilungen Schwanheim, Haag und Moosbrunn die Silos und andere Gebäudetrakte abschirmten.
Nach rund 45 Minuten konnte die Übung für erfolgreich beendet erklärt werden. Kritisch begutachtet wurde der Übungsablauf von Kreisbrandmeister Peter Michels, dessen Stellvertreter Manfred Mayer und Bürgermeister Roland Schilling, die allesamt mit den gebotenen Leistungen zufrieden waren.
Mit dabei war auch ein Einsatzleitfahrzeug der Eberbacher Wehr als Stützpunkt der Führungsgruppe des Unterkreises Eberbach, die bei größeren Einsätzen kommunikative und teilweise auch einsatztaktische Aufgaben übernehmen soll.

12.11.00

[zurück zur Übersicht]

© 2000 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Palestra Fitness

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Gelita Cup

Autohaus Ebert

Pächtersuche