WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 24. Juli 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Langjährige Sänger beim MGV Liederkranz geehrt


Ehrungen für 50- bzw. 25-jährige Mitgliedschaft (v.l.): Gerald Ernst (1. Vorsitzender Sängerbezirk IV), Franz Fellhauer (25 Jahre), Liederkranz-Vorsitzender Eckart Sprenger, Friedrich Wäsch (50 Jahre, 40 Jahre Vizedirigent), Dr. Heinrich Gaa (50 Jahre), Adolf Obernosterer (25 Jahre), Chorleiterin Karin Conrath, Günther Balschbach (25 Jahre), Herbert Eckhard (50 Jahre), Fritz Neuner (25 Jahre), Wolfgang Haag (2. Vorsitzender Sängerbezirk IV) (Foto:Andreas Held)

(hr) (ah) Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften gab es kürzlich beim weihnachtlichen Familienabend des MGV Liederkranz im evangelischen Gemeindehaus. Drei Sänger singen in diesem Jahr bereits seit einem halben Jahrhundert im Chor: Der "dienstälteste" Liederkränzler unter ihnen ist Herbert Eckhard, der dem Chor seit 1950 angehört und lange Jahre im Vergnügungsausschuss und als Notenwart tätig war. Friedrich Wäsch begann vor 50 Jahren in Rockenau mit dem Chorgesang und schloss sich zehn Jahre später dem Liederkranz an. Schon kurz danach übernahm er das Amt des Vizedirigenten, das er auch heute noch inne hat. Dr. Heinrich Gaa sang zunächst in seiner Heimat in Mannheim-Sandhofen und ist seit 1977 Mitglied im Liederkranz. Alle drei erhielten ie Ehrenurkunde und Ehrennadel des deutschen Sängerbundes für 50 Jahre Chorgesang.
Die Liederkranz-Vorsitzenden Eckart Sprenger und Andreas Held ehrten anschließend Herbert Eckhard und Friedrich Wäsch für 50- bzw. 40-jährige Treue zum Verein. Letzterer erhielt für seine stetige Einsatzbereitschaft als Vizedirigent zudem noch ein musikalisches Geschenk.
Danach wurden für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt: Fritz Neuner, Günther Balschbach und Adolf Obernosterer (förderndes Mitglied). Franz Fellhauer, der seit 1990 beim Liederkranz ist, durfte ebenfalls die Silberne Nadel des BSB entgegennehmen, da er zuvor 15 Jahre in Gernsheim im Chor aktiv war.
Für den musikalischen Rahmen dieser Ehrungen sorgten Michael Jouvenal und Helmut Obert mit einem Alphorn-Konzert, der Männerchor des Liederkranz sowie der Bassist Wolfram Raub. Zum Schmunzeln regten Matthias Krauss mit einer satirischen Weihnachtsgeschichte von Hans-Dieter Hüsch sowie der Nikolaus Dieter Müller an, der zu treffend formulierten Reimen von Wilhelm Bauer allerlei Amüsantes aus den Proben zu berichten wusste. Außerdem dankte er mit Präsenten Rudi Hirth, Giuseppe Nardella, Josef Matthias und Chorleiterin Karin Conrath für Ihre besondere Einsatzbereitschaft.

07.12.00

[zurück zur Übersicht]

© 2000 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

AK Asyl

Moden Müller