Mittwoch, 22. Mai 2019

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Weiteren Expansionsschritt vollzogen


Außenansicht und Sven Bauer in seinen neuen Geschäftsräumen (Fotos:Claussen)

(jc) Die seit 1993 in Eberbach ansässige Firma Markisen Bauer hat zum Jahresbeginn größere Geschäftsräume im Neuen Weg 1 bezogen. Damit wurde innerhalb weniger Monate, nach Eröffnung einer Filiale in Mosbach, jetzt ein weiterer Expansionsschritt vollzogen. Ausschlaggebend für den Umzug waren die zuletzt beengten Verhältnisse am angemieteten alten Standort im Ohrsbergweg. Ein um Garagentore, Carports, Wintergärten und Rollsicherheitsgitter erweitertes Angebot solle nun für die Kunden anschaulicher als bisher präsentiert werden, so Inhaber Sven Bauer. Auf dem eigenen Firmengelände sollen die entsprechenden Bauelemente in der nächsten Zeit ausgestellt werden. Dort befinden sich nun auch Parkplätze in ausreichendem Maße.
Seit den Anfängen der Firma, als Markisen noch aus der häuslichen Garage heraus verkauft wurden, hat Markisen Bauer eine rasante Entwicklung zu einem führenden Fachändler in der Region vollzogen. 1996 zog Sven Bauer mit einer Markisenausstellung in die ehemalige Fruchtsaftfabrik Emig. 1998 bezog man moderne Geschäftsräume im Ohrbergweg und 2004 wurde die Filiale in Mosbach bezogen. Mit dem Erwerb des Anwesens im Neuen Weg erhoffe sich Bauer gerade im Bauelementebereich noch Wachstum. Aufgrund von Großhandelsmöglichkeiten könne man jedes Fabrikat liefern, Hausmarken seine bei Garagentoren aber Alulux und bei Markisen Weinor.


12.01.05

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de