Sonntag, 16. Dezember 2018

Nachrichten > Vermischtes

Unfallflüchtiger PKW-Fahrer bringt Radfahrer zu Fall

(lct) (pol) Einen zu geringen Seitenabstand hielt ein unbekannter Pkw-Fahrer am Montag, 17. Januar, gegen 15.30 Uhr zu einem Radfahrer auf der L 634 zwischen Schollbrunn und Oberdielbach ein.
Der unbekannte Fahrer überholte mit seinem silberfarbenen VW-Golf bei der Fahrt in Richtung Oberdielbach den Rennradfahrer, wobei er einen zu geringen seitlichen Abstand einhielt, den Zweiradfahrer mit seinem Außenspiegel streifte und zu Fall brachte.
Dieser zog sich dabei leichte Verletzungen zu und musste ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Der unbekannte Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Den entstandenen Sachschaden am Rennrad schätzt die Polizei auf 500,- Euro.
Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich beim Polizeiposten in Waldbrunn, Tel. (06274) 771, zu melden.

20.01.05

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de