Samstag, 15. Dezember 2018

Nachrichten > Sport und Freizeit

Die Besten des 32. Vereinspokalschießens wurden geehrt


Links die Siegerinnen und Sieger der Einzelwettbewerbe, rechts die besten Mannschaften. (Fotos:Claussen)

(jc) Die Sieger des 32. Vereinspokalschießens beim Schützensportverein 1487 Eberbach wurden am gestrigen Abend im Schützenhaus geehrt. Im Beisein von Ehrenoberschützenmeister Hermann Bussemer zeigte sich Oberschützenmeister Martin Hildenbrand erfreut über den erneut guten Zuspruch zu der Veranstaltung, obwohl man die Teilnehmerrekorde der vergangenen zwei Jahre nicht ganz habe erreichen können. Insgesamt waren 313 Einzelstarter in 58 Teams angetreten, die mit 3130 abgegebenen Wertungsschüssen um Ringe und Platzierungen kämpften.
Bei den Herren siegte Stephan Deuser von der HG Eberbach vor Klaus Büchler (Stachlige Eber) und Daniel Galetic (KC 80 Eberbach). Bei den Frauen hatte Simone Woldrich von den Adlerfreunden Eberbach vor Jana Wissing (Deutschritter Traudels) die Nase vorne. Den dritten Platz belegte Rita Weidmann vom Budokai "Asahi" Eberbach. In der Mannschaftswertung der Damen belegte das Team "KC 80 Damen 1" den ersten Platz vor den "Deutschritter Traudels" und "TV Gymnastik Gruppe Orival". Bei den Herren war ebenfalls der KC 80 mit dem Team 1 erfolgreich. Hier landeten die ISV Kailbach und die Fischerfreunde Rockenau auf den Plätzen.

29.10.05

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de