Samstag, 17. November 2018

Nachrichten > Kultur und Bildung

Ein humorvoller Abend mit einer Extraportion Musik


(Foto: privat)

(bro) (ms) Am Sonntag, 20. Juli, findet eine besondere Veranstaltung in dafür eher ungewohnten Räumlichkeiten statt. "Die Hochzeit des Figaro" wird um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) im alten Ratssaal des Eberbacher Museums "gefeiert". Zu Gast ist das Vocalconsort Pro Musica der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Es handelt sich hierbei um eine didaktisch reduzierte Version der bekannten Mozartoper „Le Nozze di Figaro“, die von Studenten und ehemalige Studenten der Pädagogischen Hochschule unter der Leitung von Hans-Josef Overmann (Opernsänger) im Eberbacher Museum auf die Bühne gebracht wird. Die etwas außergewöhnliche, minimalistische Inszenierung ist darauf ausgelegt, die verworrenen Handlungen der Oper für den Zuschauer klar dazustellen.

Man kann hier keinesfalls einen Opernabend wie im Nationaltheater Mannheim erwarten, sondern einen beinahe kabarettistischen, humorvollen Abend mit einer Extraportion Musik.

17.07.14

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de