Sonntag, 30. April 2017

Nachrichten > Kultur und Bildung

Eine gesellschafts- und kapitalismuskritische Komödie


(Foto: Badische Landesbühne)

(bro) (stve/blb) Die Badische Landesbühne zeigt am 11. Mai um 19.30 Uhr in der Stadthalle Eberbach Philipp Löhles Komödie „Du (Normen)“ in einer Inszenierung von Judith Kriebel.

Der junge Normen zieht oft den Kürzeren. Auf dem Schulhof gehört er nicht zu denen, die Prügel austeilen, sondern einstecken. Nicht ihm, sondern seinen Klassenkameraden gelingt es, sich mit hübschen Mädchen zu verabreden. In der Evolution gibt es nur Gewinner oder Verlierer. Aber warum soll ausgerechnet er zu den Verlierern gehören? Normen dreht den Spieß um - und zwar erfolgreich. Er lernt, mit zweifelhaften Methoden seine Mitmenschen für seine Zwecke einzusetzen und verdient bereits während des Studiums viel Geld, das er auf fragwürdige Weise investiert: Er lässt in Entwicklungsländern Billigkleidung produzieren, spekuliert mit Nahrungsmitteln, und ein Kumpel schreibt für ihn die Doktorarbeit. Je rücksichtsloser er sich verhält, desto besser laufen seine Geschäfte. Doch irgendwann muss der Absturz folgen. Oder?

Philipp Löhle ist einer der meistgespielten Gegenwartsautoren. Seine Komödie "Du (Normen)" wurde 2014 für den Mülheimer Dramatikerpreis nominiert.

Das Programm der Badischen Landesbühne wird in Eberbach in Zusammenarbeit mit der Stadt und mit Unterstützung der Sparkasse Neckartal-Odenwald verwirklicht. Abos, Quartette und Sextette ermöglichen den Besuch der Veranstaltungen besonders kostengünstig. Nähere Informationen hierzu gibt es beim Sachgebiet Kultur-Tourismus-Stadtinformation im Rathaus. Tel. (06271) 87241.

Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf bei der Tourist-Information im Rathaus.

E-Mail-Kontakt: kultur@eberbach.de

4-.-0.17

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de