Dienstag, 17. Juli 2018

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Mannheimer Büro übernimmt Planung und Bauüberwachung


(Foto: Hubert Richter)

(hr) Für den Neubau einer Kindertagesstätte im Bereich des jetzigen Schotterplatzes an der Güterbahnhofstraße (unser Bild) soll mit den Architektenleistungen und der Bauüberwachung das Mannheimer Architekturbüro Simon Fischer stufenweise beauftragt werden.

Das beschloss der Eberbacher Gemeinderat in seiner Sitzung am 26. April. Der Zuschlag ist das Ergebnis eines Auswahlverfahrens aus acht eingegangenen Bewerbungen, bei denen auch schon Lösungsvorschläge für den Kindergarten gefordert waren. Fünf der Bewerber wurden - nachdem sie Honorarangebote vorgelegt hatten - von einer Jury aus zwei Gemeinderatsvertretern (von SPD und AGL) sowie drei Verwaltungsangehörigen und Bürgermeister Peter Reichert ausführlich befragt und bewertet. Das Mannheimer Architekturbüro schloss dabei am besten ab.

Der geplante Kindergarten soll als Ersatz für den evangelischen Kindergarten "Regenbogen" errichtet werden, der sich derzeit in der Bussemerstraße befindet.

10.05.18

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de