Samstag, 23. Juni 2018

Nachrichten > Sport und Freizeit

Autofreier Spaß auf zwei Rädern in der neuen Stadt Oberzent

(bro) (rb) Auch dieses Jahr findet er wieder statt - der Rad-und Inlinertag zwischen Beerfelden und Rothenberg. Zum 14. Mal wird die acht Kilometer lange, reizvolle Verbindungsstraße (L 3410) für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor am Sonntag, 3. Juni, von 8 bis 20 Uhr gesperrt sein. Sie ist nur für Inliner, Radfahrer und Rollstuhlfahrer zugelassen. Für Wanderer ist der parallel gelegene Weg empfehlenswert.

Die fast ebene Strecke, die durch einen der landschaftlich reizvollsten Teile des Odenwaldes führt, eignet sich besonders gut für Familien mit Kindern, die stressfrei einen bewegungsreichen Sonntag erleben wollen.

Gestartet wird in Beerfelden am Parkplatz Delta-Parcour sowie in Rothenberg Ortsmitte. Die Bewirtungen übernehmen der SV Gammelsbach und in Rothenberg der Verkehrs- und Verschönerungsverein. Beide Vereine werden die Sportler mit Leckereien und kühlen Getränke verwöhnen.

Für Skater und Radfahrer wird das Tragen von Helmen bzw. einer Schutzausrüstung dringend empfohlen. Bei Unfällen, Diebstählen oder sonstigen Schadensfällen kann der Veranstalter keine Haftung übernehmen, so dass die Teilnahme auf eigenes Risiko erfolgt. Minderjährige sollten nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen.

Weitere Informationen: Tourist-Information „Beerfelder Land“, Metzkeil 1, 64760 Oberzent, Tel.: (06068) 7590-920.

E-Mail-Kontakt: tourismus@stadt-oberzent.de

18.05.18

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de