Samstag, 23. Juni 2018

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

15.000 Euro für soziale Projekte


Michael Krähmer (l.) und Karlheinz Emig (r.) mit Vertreterinnen und Vertretern der geförderten Institutionen. (Foto: Claudia Richter)

(cr) Aus dem Reinertrag der Sparkassen-Lotterie "PS Sparen und Gewinnen" erhielten gestern zwölf Institutionen aus dem Marktbereich Eberbach der Sparkasse Neckartal-Odenwald zweckgebundene Spenden für ihre Projekte.

Mit einem PS-Los erhalte der Erwerber des Loses zum einen Sparanteile gutgeschrieben, zum anderen nehme man an Verlosungen von Sach -und Geldpreisen teil, so Sparkassendirektor Michael Krähmer gestern Nachmittag in den Räumen der Sparkasse-Geschäftsstelle in der Friedrichstraße. Aus dem Reinertrag des Jahres 2017 in Höhe von rund 85.000 Euro übergaben er und der zuständige Regionaldirektor Karlheinz Emig insgesamt 15.000 Euro an die DRK-Ortsvereine Eberbach und Schönbrunn, an Kindergärten in Aglasterhausen, Haag, Michelbach, Moosbrunn, Schwarzach und Neunkirchen, an das “Kraftwerk Schwarzach e.V.” sowie den “Förderverein Waldklassenzimmer Eberbach e.V.” und den “Museumsverein Eberbach e.V.”

Alle Institutionen hätten im Vorfeld ihre Projekte vorgestellt, so Krähmer und Emig. Das DRK Eberbach beispielsweise wolle die Spende für neue Feldbetten ausgeben, so Eberbachs Bürgermeister Peter Reichert, der in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des DRK-Ortsvereins zur Spendenübergabe gekommen war. Er dankte im Namen aller Spendenempfänger und versicherte, dass das Geld aus dem Lotteriesparen gut angelegt sei.

06.06.18

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de