Sonntag, 21. Oktober 2018

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fuldamobil-Fanclub machte in Eberbach Station


(Foto: Hubert Richter)

(hr) Freunde historischer Automobile konnten heute für rund zwei Stunden am Eberbacher Neckarlauer einige rollende Kleinode entdecken.

Ein privater Fanclub der “Fuldamobile” machte im Rahmen eines Clubtreffens von 11 bis 13 Uhr in Eberbach Station. Während die Eigner der Oldtimer eine Schifffahrt auf der “Petra Kappes” unternahmen, konnten ihre geparkten Vehikel ausgiebig bestaunt werden.

Fuldamobile wurden von 1951 bis 1969 gebaut und sind heute sehr selten. Die Mini-Autos gab es zunächst mit drei Rädern, später mit vier. Motorisiert waren sie mit Leistungen zwischen 6,5 und 10 PS.

Rund ein Dutzend der kleinen Fahrzeuge parkte heute am Neckarlauer, darunter neben Fuldamobilen auch Messerschmitt-Kabinenroller, ein Goggomobil und andere Oldtimer.


09.06.18

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de