Donnerstag, 20. September 2018

Nachrichten > Kultur und Bildung

Sängerinnen und Sänger begeistern ihr Publikum - Musikpreis für junge Eberbacherin


(Fotos: Claudia Richter)

(cr) Ein Begegnungskonzert mit Jugendlichen aus Michigan (USA) und Eberbach fand am vergangenen Wochenende in der evangelischen Michaelskirche statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde eine Eberbacher Musikerin mit dem Norbert-Köhler-Musikpreis ausgezeichnet.

Der Jugendchor aus den USA war bereits zum fünften Mal Gast in Eberbach, und auch in diesem Jahr fand während des dreitägigen Besuches vom 5. bis 7. Juli ein gemeinsames Konzert in der Michaelskirche statt.

Der Eberbacher Jugendchor “Voices of Heaven” (Bild unten rechts), der Kammerchor der Musikschule Eberbach und die 70 Mitglieder des “Blue Lake International Youth Choir” (Bild oben) präsentierten in unterschiedlicher Besetzung unter der Leitung von Clayton Parr und Achim Plagge am Samstagabend, 7. Juli, ein grandioses Konzert, bei dem es die Zuhörerinnen und Zuhörer kaum auf den Stühlen hielt. Selten kann man eine so voll besetzte Michaelskirche erleben, bei der die Gäste den jungen Sängerinnen und Sängern während des Konzerts mit tosendem Applaus - oft Standing Ovations - ihre Bewunderung zeigten. Besonders viel Beifall gab es für die Soli, die teilweise tatsächlich für Gänsehaut sorgten.

Für eine Musikerin aus den Reihen der “Voices of Heaven” war der Abend in doppelter Hinsicht ein Erfolg. Denn während des Konzerts überreichte Dieter Uhrig den Norbert-Köhler-Musikpreis an Katja Büchner (Bild unten links). Der Musikpreis wird jährlich an junge Menschen mit besonderer musikalischen Begabung verliehen und ermöglicht ein Jahr lang kostenfreien Musikunterricht. Büchner habe im Jahr 2003 mit Blockflötenunterricht im Musikgarten der Musikschule begonnen, spiele Querflöte, E-Gitarre und E-Bass. Inzwischen könne man nicht mehr alle musikalischen Aktivitäten aufzählen, so Uhrig, der als Stiftungsmitglied die Urkunde übergab.
Der Norbert-Köhler-Musikpreis ist eine Unterstiftung der Bürgerstiftung Eberbach. Ins Leben gerufen wurde diese Stiftung nach dem plötzlichen Tod des Eberbacher Sängers und Gitarristen Norbert Köhlers von dessen Bruder Wolfgang, Dieter Uhrig und weiteren engen Freunden. Norbert Köhler war leidenschaftlicher Musiker und gehörte bis zu seinem Tod im Jahr 2000 zu den führenden Köpfen der Eberbacher Rockmusik-Szene.

09.07.18

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de