Montag, 06. Juli 2020

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Messe am 10. Mai in St. Johannes Nepomuk

(bro) (jma) Nach den Lockerungen in der Corona-Krise dürfen auch in Baden Württemberg wieder Gottesdienste gefeiert werden. Die Seelsorgeeinheit Neckartal Hoher Odenwald Edith Stein beginnt am kommenden Sonntag, 10. Mai, um 10.30 Uhr mit dem ersten Gottesdienst in der Kirche St. Johannes Nepomuk in Eberbach.

Die Gottesdienste können jedoch nur unter Einhaltung bestimmter Auflagen des Landes und der Bistumsleitung stattfinden.

  • Die Zahl der Gläubigen, die sich in der Kirche St. Johannes Nepomuk zur Feier des Gottesdienstes einfinden dürfen, beträgt 100 Personen. Im Laufe der kommenden Wochen werden ebenfalls die Besucherzahlen für die anderen Kirchen der Seelsorgeeinheit entsprechend der Größe der Kirche bekanntgegeben.
  • Kirchenbesucher werden durch die Ordner vor der Kirche und die Platzanweiser in der Kirche zu ihren Plätzen gewiesen. Einlass zum Gottesdienst erfolgt lediglich durch die Seitentüre der Kirche St. Johannes Nepomuk.
  • In der Kirche besteht die Möglichkeit zur Desinfektion der Hände.
  • Die Mindestabstände der einzelnen Kirchenbesucher betragen jeweils zwei Meter in alle Richtungen. Für die Familienmitglieder, die von der Abstandregelung befreit sind, wurden vier gekennzeichnete Bänke reserviert.
  • Die Abstände sind ebenso beim Kommuniongang zu wahren. Beim Empfang der Kommunion entfällt der liturgische Dialog: "Der Leib Christi… Amen". Dieser wird nur einmal zu Beginn der Austeilung laut ausgesprochen.
  • Der Empfang der Heiligen Kommunion erfolgt ausschließlich als Handkommunion.
  • Im Gottesdienst wird auf die Benutzung der Gotteslobbücher und auf den liturgischen Gesang der Gemeinde verzichtet. Dafür wird der Gottesdienst durch Orgelspiel und solistisch umrahmt.
  • Ebenso wird auf Weihwasser verzichtet.
  • Die Wege in der Kirche werden entsprechend gekennzeichnet. Auch einige Bereiche der Kirche werden mit Absperrbänder abgesperrt.
  • Das Tragen einer Mund-Nase Schutzmaske wird empfohlen.
Sämtliche Vorschriften werden auch auf Plakaten vor und in der Kirche bekanntgegeben.

08.05.20

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de