Mittwoch, 22. Mai 2019

Nachrichten > Vermischtes

Tankschiff rammt Schleusentor

(hr) Heute Vormittag gegen 9 Uhr konnte ein leeres deutsches Tankmotorschiff auf Grund eines Fahrfehlers der Schiffsführung bei der Einfahrt in die landseitige Schleusenkammer der Schleuse Rockenau nicht mehr rechtzeitig abgestoppt werden. Das Schiff stieß mit dem Bug gegen den Rammschutz des Untertores und beschädigte diesen. Die Höhe des entstandenen Sachschaden ist noch nicht bekannt. Verletzt wurde niemand. Die Schifffahrt auf dem Neckar war durch den Vorfall nicht beeinträchtigt. Am Tankmotorschiff entstanden keine Schäden.
Die Wasserschutzpolizei Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

14.12.03

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de