WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KTS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
12.06.2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Regional verankert und für turbulente Zeiten gerüstet


Die Sparkassendirektoren Helmut Augustin und Gerhard Stock (v.l.) sind mit dem Geschäftsverlauf sichtlich zufrieden. (Foto: Hubert Richter)

(hr) Während die Wogen der weltweiten Finanzkrise das Bankensystem auch in Deutschland kräftig beuteln, zeigten sich die Sparkassen im abgelaufenen Jahr wie Felsen in der Brandung. Gestern stellten die Vorstände Gerhard Stock und Helmut Augustin in Mosbach die Bilanz der Sparkasse Neckartal-Odenwald für 2008 vor - mit durchaus zufriedenen Mienen.

Von der Finanzkrise sei die Sparkasse nur indirekt betroffen, sagte Vorstandsvorsitzender Gerhard Stock. Man habe nicht in riskante Geldanlagen investiert, sei kommunal und regional verankert und sorge aufgrund des ausgeklügelten Haftungsverbundes für Stabilität innerhalb der Sparkassengruppe. Dennoch: Der Ertrag aus dem Tagesgeschäft der Sparkasse Neckartal-Odenwald ist vor allem wegen der allgemein schlechten Marktbedingungen und niedriger Zinsen um rund 25 Prozent gegenüber 2007 zurückgegangen. Aufgrund anderer Einflussfaktoren wie beispielsweise vorgenommene Wertberichtigungen offenbart sich das in der Bilanz auf den ersten Blick aber nicht: Die Bilanzsumme ist gegenüber dem Vorjahr angestiegen und betrug zum Jahresende 2,255 Milliarden Euro. Den ausgewiesenen Bilanzgewinn bezifferten Stock und Augustin mit 1,48 Millionen Euro, im Vergleich zu 2007 sogar eine kleine Steigerung um knapp 60.000 Euro.

Die Kundeneinlagen beliefen sich Ende 2008 auf 1,393 Milliarden Euro, aufgrund der niedrigen Zinsen mit einem Trend zu kurzfristigeren Anlagen. Die Geldvermögen der Kunden haben sich um 58 Millionen Euro erhöht, und die Wertpapierumsätze von knapp 412 Millionen Euro verzeichneten gar eine satte Steigerung um 39 Prozent. Trotz der Kursrückgänge am Aktienmarkt ist das Gesamtvolumen der Wertpapierdepots noch um 2 Millionen Euro gestiegen und betrug zum Jahresende 338 Millionen. Verwendet werden die Kundengelder vor allem für Wohnungsbaukredite an Privatkunden und für Geschäftskredite an mittelständische Unternehmen in der Region.

Im Kreditbereich der Sparkasse, für den Helmut Augustin verantwortlich ist, konnten die Mittelstandsfinanzierungen ausgeweitet werden, allerdings mit einem Rückgang der Kreditnachfrage in den letzten Monaten des Jahres wegen der nachlassenden Konjunktur. Durch einen Rückgang von Krediten an öffentliche Schuldner wie Städte und Gemeinden und an private Kunden verringerte sich das Gesamtvolumen aller Darlehen um 39 Millionen Euro auf 1,064 Milliarden. Im Privatbereich haben sich die Kredite weiterhin weg von Neubauten hin zu Sanierungen gebrauchter Immobilien bewegt.

Der Zorn packt den eher besonnenen Sparkassenchef Gerhard Stock über die Praxis einzelner staatlich gestützter Banken, mit Mitteln aus dem Rettungsfonds bessere Konditionen zu bieten und dadurch den stabilen Sparkassen Kunden abspenstig zu machen. Stock hält das für wettbewerbsverzerrend und kündigte an, über die Sparkassenorganisation bei der Bundesregierung dagegen vorstellig zu werden.

Die Sparkasse Neckartal-Odenwald beschäftigt gut 630 Mitarbeiter und betreibt vier Hauptstellen (Mosbach, Eberbach, Buchen und Osterburken), 44 weitere Geschäftsstellen sowie sieben Automatengeschäftsstellen. Rund 111.000 Kunden werden betreut und etwa 245.500 Konten geführt. Der Marktanteil der Sparkasse in der Region liegt bei rund 40 Prozent. Über Sponsoringprogramme, Förderung von Existenzgründungen, eine hohe Ausbildungsquote und weitere Maßnahmen der Wirtschaftsförderung will das Institut seinem Motto "Gut für unsere Region" weiterhin gerecht werden, selbst in unsicheren Zeiten und einem vielleicht turbulenten Jahr 2009.

Infos im Internet:
www.sparkasse-neckartal-odenwald.de


10.02.09

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Rechtsanwälte Dexheimer

Zahradnik

Werben im EBERBACH-CHANNEL