WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KTS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
13.06.2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Mit dem Anrudern wurde die Saison begonnen


Links: Das Fahrtenabzeichen des DRV überreichteSportvorsitzender Dirk Scheuenpflug (re.) an Sohn Jannis, Hildegard Schmitz, Fritz Karl, Ute Steinbrück, Meggie Karl, Klaus und Erika Bruchmann, Dr. Manfred Steinbrück und Fedor Grißtede (v.r.). Links daneben Vorsitzender Bernd Toenneßen und seine Stellvertreterin Theresia Wagner. Rechts: Elf Jugendliche erwarben das Rudersportfertigkeitsabzeichen in Bronze oder Silber. Flankiert werden sie vom RGE-Vorsitzenden Bernd Tönneßen (li.) und dem Sportvorsitzenden Dirk Scheuenpflug (re.). (Fotos: privat)

(bro) (rge) Mit dem Anrudern eröffnen traditionell und bundesweit die Rudervereine die neue Saison, so auch am Sonntag in Eberbach bei der RGE. Schönstes Wetter hatte viele Akteure und Zuschauer ins Bootshaus der RGE gelockt.

Vorsitzender Bernd Tönneßen hieß alle willkommen und informierte über Vorhaben des Vereins in diesem Jahr, wie das 110-jährige Jubiläum, das am 5. Juli mit einem Jazzfrühschoppen gefeiert werden soll. Er wünschte allen, vor allem den jungen Rennruderern, eine erfolgreiche Saison und verwies auf den Ruderkurs für Neueinsteiger, der am 21. April unter Leitung von Klaus Bruchmann beginnt (Anmeldung unter Tel. (06271) 4861).

Sportvorsitzender Dirk Scheuenpflug stellte sodann die neue Rennmannschaft vor. Sie rekrutiert sich in diesem Jahr aus Jannis Scheuenpflug, Lukas Rupp, Sofie Weber, den Zwillingen Laura und Carolin Kropmaier, Anna Hufnagel und Melanie Behm. Alle sind im Alter zwischen 13 und 14 Jahren. Sieben Jugendliche qualifizierten sich kürzlich für das Rudersportfertigkeitsabzeichen in Bronze und vier in Silber. Es sind die Mitglieder der Rennmannschaft sowie Pascal Danquard, Timo Kessler, Leon Koß, Rico Meyer, Luis Michel und Felix Schumacher. Da auch die Anfängerkurse für Kinder und Jugendliche immer sehr gut besucht sind, sieht Scheuenpflug den RGE-Nachwuchs gesichert.

Traditionell finden beim Anrudern Ehrungen statt. Scheuenpflug konnte Meggie Karl, Hildegard Schmitz, Ute Steinbrück, Klaus und Erika Bruchmann, Fritz Karl und Bernd Tönneßen das Fahrtenabzeichen des DRV überreichen. In Gold erhielten es Dr. Manfred Steinbrück und Fedor Grißtede, das Fahrtenabzeichen der Jugend konnte er an seinen Sohn Jannis verleihen.

Nach dieser offiziellen Eröffnung konnten endlich die Boote zu Wasser gelassen werden. Es waren sechs Vierer, ein Zweier und ein Einer für an die 35 Ruderer/Innen jeden Alters. In Formation fuhren sie am Bootshaus vorbei, eskortiert von Trainer Frank Günder im Motorboot.

08.04.09

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

THW

Zahradnik

Werben im EBERBACH-CHANNEL