WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KTS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
13.06.2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Sonnenkraftwerk über dem Speisesaal


(Foto: Hubert Richter)

(cr) Noch vor dem Sommer soll auf dem Dach der Steigeschul-Mensa eine Fotovoltaikanlage zur Stromerzeugung gebaut werden. Das beschloss der Werksausschuss des Eberbacher Gemeinderats in seiner Sitzung am vergangenen Montag. Die Stadtwerke sollen die 25 Kilowatt-Anlage mit einem geschätzten Investitionsaufwand von 85.000 Euro bauen und betreiben. Sie soll jährlich im Durchschnitt 21.500 Kilowattstunden Strom liefern.

Dank einer auf 20 Jahre garantierten Förderung nach dem Gesetz für eneuerbare Energien (EEG) wird jede erzeugte und ins Netz eingespeiste Kilowattstunde Strom mit rund 43 Cent vergütet, was für die Wirtschaftlichkeit der Anlage sorgt. Außerdem wird durch den umweltfreundlichen Solarstrom der Ausstoß klimaschädlicher Gase verringert.

09.04.09

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Bestattungshilfe Wuscher

Zahradnik

Werben im EBERBACH-CHANNEL