WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KTS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
12.06.2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Neue Sonderausstellung im Zinnfigurenkabinett eröffnet


V.l. Hannes Melchinger und Günter Lipski, oben rechts Szenen aus der Nibelungensage, unten rechts Heinrich VIII. von England, seine Frauen und sein Hofstaat (Fotos: Nicol Kolbe)

(ko) Heute Vormittag eröffnete Günter Lipski, Vorsitzender des Bürger- und Heimatvereins Eberbach, zusammen mit Hannes Melchinger die neue Sonderausstellung im Zinnfigurenkabinett im Haspelturm, die unter dem Motto steht: „Pharaonen und Mogule, Kaiser und Könige: Bella Figura! – große Herrscher dieser Welt in kleinen Zinnfiguren".

Das kleine Wortspiel soll darauf hinweisen, dass die Herrscher dieser Welt sich gerne ins rechte Licht setzten und versuchten eine gute Figur abzugeben. Gleichzeitig bezieht sich „Bella Figura“ auch auf die liebevoll und teilweise meisterhaft bemalten kleinen Zinnfiguren der Ausstellung.

Die Zeitreise beginnt vor über 4.000 Jahren bei den alten Pharaonen und endet im 19.Jahrhundert mit dem prächtig inszenierten Besuch von Queen Victoria in Berlin, nachdem ihre Tochter „Vicky“ König Friedrich III. von Preußen geheiratet hatte.

Über 650 Zinnfiguren dieser kleinen Ausstellung, die von Hannes Melchinger im oberen Stockwerk des Haspelturms aufgebaut wurde, erzählen vom alten Ägypten und von anderen Hochkulturen der Antike, von der Pracht der Mogul-Herrscher in Indien, vom höfischen Leben an den europäischen Herrscherhäusern und vom heiligen römischen Reich deutscher Nation. Eine Vitrine ist ganz der Nibelungensage gewidmet, dem siegreichen Drachentöter Siegfried, der an einer Quelle im Odenwald den Tod fand, bis zum traurigen Ende der Nibelungen am Hof von König Etzel.

Das Eberbacher Zinnfigurenkabinett hat mittlerweile einen so guten Ruf bei den Zinnfigurenfreunden der KLIO (Deutsche Gesellschaft der Freunde und Sammler kulturhistorischer Zinnfiguren e.V.), dass diese immer bereitwillig Exponate aus ihren Sammlungen für Sonderausstellungen zur Verfügung stellen.

Auch ohne genaue Kenntnisse der Geschichte – oder vielleicht gerade deshalb – lohnt sich ein Besuch der neuen Sonderausstellung für Groß und Klein und man sollte sich Zeit lassen bei der Begegnung mit der Geschichte, mit Herrschern, Kaisern und Königen und ihrer Zeit.

Das Eberbacher Zinnfigurenkabinett ist von Mai bis Oktober wie folgt geöffnet:
Mittwoch und Samstag 15 – 17 Uhr
Sonn- und Feiertag 14 – 17 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung unter Tel.: 06271 - 72327


28.04.09

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

THW

Haus Waldesruh

Werben im EBERBACH-CHANNEL