WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KTS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
13.06.2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Deutscher Vizemeister im Winter


Auf der Schanzenanlage am Katzenbuckel beginnen die Nachwuchsskispringer mit dem Sommertraining. Auch eine Miniadler-Gruppe ist geplant. (Foto: Fotoagentur A. Grüber)

(hof) (kw) Dieser Tage ließ man bei der Skizunft Katzenbuckel Eberbach den Winter Revue passieren und analysierte die Ergebnisse. „ Dies ist ein wichtiger Schritt, um die Sommersaison richtig planen zu können, Trainingsschwerpunkte zu setzen und Begeisterung und Motivation nach der Pause wieder zu entfachen.“ In diesem Jahr will man mit den Miniadlern mit vier Gruppen leistungsorientiert trainieren, um die Nachwuchsspringer gut auf die Sommerwettkämpfe vorzubereiten, stellte der sportliche Leiter Karl Wesch dar.

Natürlich spielen die Ergebnisse aus den Wettkämpfen die wichtigste Rolle in der Bewertung, aber auch die grundsätzliche Weiterentwicklung der jungen Adler wird kritisch beobachtet. Das erste mal seit vier Jahren stand nicht nur das Aushängeschild André Wesch auf vorderen Plätzen. Auch der Nachwuchs schaffte den Sprung in die Spitze. So erreichten Samuel Eble und Moritz Siefert in ihren Altersklassen jeweils den dritten Rang bei den Badischen Meisterschaften Neustadt auf Rang drei, Moritz Schneider belegte einen guten fünften Platz.

Zufrieden zeigte sich Karl Wesch mit der sprungtechnischen Weiterentwicklung dieser Gruppe, sieht hier allerdings auch noch erhebliches Potenzial, das man im Sommer mit einer größeren Zahl von Trainingssprüngen auf mittelgroßen Schanzen erhöhen will. Hierfür wird man die Anlagen in Bad Griesbach und Hinterzarten nutzen. Unterstützt werden soll dies durch intensives Kraft- und Koordinationstraining am Katzenbuckel. Dabei werden auch die jüngeren Sportler - auf Alters- und Leistungsstand abgestimmt - einbezogen. Die Trainer haben entsprechende Programme vorbereitet, um dieser Tage mit dem Sommertraining beginnen zu können.

Der Vizemeistertitel von André Wesch mit dem Team Baden-Württemberg I bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Oberhof, war das Highlight für den Stützpunkt Katzenbuckel. Im Einzel landete Wesch auf dem fünften Platz. Darüber hinaus holte der Waldbrunner mehrere zweite und vierte Plätze im Deutschlandpokal. Auf nationaler Ebene erfüllte André Wesch somit die Vorgaben und präsentierte sich trotz einer enormen Leistungsdichte im Jugendbereich immer wieder auf den vorderen Plätzen. Mit den Ergebnissen bei internationalen Wettbewerben wie dem Alpencup oder beim FIS-Cup war der 17-Jährige nicht unbedingt zufrieden. Zwar landete er mehrfach in den Punkterängen, schaffte aber kein Ergebnis in der absoluten Spitze. „Ich war nicht immer fit und konnte daher auch nicht als Vorspringer bei der Vierschanzen-Tournee in Garmisch antreten. Es war einfach nicht mein Winter!“, kommentierte er die Saison.

Nun heißt es aber, die Saison abzuhaken und nach vorne zu schauen. Für den Sommer steht ein verändertes Trainingsprogramm mit Kurzlehrgängen auf dem Plan. Den Hauptanteil der Trainingseinheiten wird André Wessch an den Skisprung-Stützpunkten in Furtwangen und Hinterzarten absolvieren.

Neben den bereits etablierten Skizunft-Springern, öffnet sich der Verein auch in dieser Saison wieder den sogenannten Miniadlern. An verschiedenen Sonntagen werden die Verantwortlichen wieder Schnuppertage anbieten, um Kindern im Alter von sechs bis zehn Jahren einen Einblick in die Ganzjahressportart zu ermöglichen. Angesprochen sind dabei sowohl Buben als auch Mädchen.
Das erste Schnuppertraining findet voraussichtlich am Sonntag, den 07. Juni statt. Eine Einladung hierzu wird die Skizunft Katzenbuckel Eberbach rechtzeitig in der Presse veröffentlichen.

04.05.09

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Bestattungshilfe Wuscher

Haus Waldesruh

Werben im EBERBACH-CHANNEL