WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KTS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
12.06.2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Dartfish-Analyse im Reha-Zentrum Neckar-Odenwald


Bestens gerüstet nimmt Europameister Michael Kochendörfer den nächsten Wettkampf in Angriff, nachdem Physiotherapeut Thomas Sepp (l.) sowie die Sportlehrer Harald Duschek (2.v.r.) und Falk Lehmann (r.) die optimale Sitzposition des Athleten ermittelt hatten. (Foto: privat)

(hof) Der frisch gebackene Europameister der 24-Stunden-Biker, Michael Kochendörfer vom VfR Waldkatzenbach ließ am Wochenende von den Experten des Reha-Zentrums Neckar-Odenwald in Eberbach seine optimale Sitzposition auf seinem neuen Votec-Bike ermitteln.

Um beim 24-Stunden-Rennen im Münchner Olympiapark, das am kommenden Wochenende stattfindet, nicht nur mit einer optimalen Ausrüstung, sondern auch mit einer bis ins Detail ausgeklügelten Sitzposition an den Start gehen zu können, ließ sich der neue Champion mit dem Dartfish-Analyse-Programm vermessen.

Das Programm kommt bereits seit einiger Zeit bei den Skispringern, beim Alpin-Ski, der Leichtathletik und der Formel 1 zum Einsatz. Seit wenigen Wochen verfügt auch das Reha-Zentrum in Eberbach über eine entsprechende Ausrüstung und wendet sich vorrangig an Mountainbiker. Aber auch andere Sportarten sind bei uns richtig, erläutert Physiotherapeut Thomas Sepp.
Mit einer aufwändigen Zweikameratechnik können auch minimalste Fehler in der Sitzposition
analysiert und gemeinsam mit dem Sportler verändert werden.

Über zwei Stunden feilte das Reha-Team um die Sportlehrer Harald Duschek und Falk Lehmann sowie Physiotherapeut Thomas Sepp an der neuen Sitzposition. Bei einer solch langen Wettkampfdistanz, wie den 24-Stunden-Rennen, kommt der Sitzposition eine noch größere Bedeutung zu, als bei Kurzdistanzwettbewerben. Nur wenige Millimeter entscheiden über einen schmerzfreien Wettkampf, stellen die Experten dar.

Der Extrembiker des VfR Waldkatzenbach ist für das Rennen in München nun bestens gerüstet, ist sich das Reha-Team sicher und wünschte beim Abschied einen erfolgreichen Wettkampf.

Infos im Internet:
www.RehaZentrumNeckarOdenwald.de


16.06.09

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Zahradnik

Werben im EBERBACH-CHANNEL