WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KTS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
12.06.2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Haag dominant wie selten


Das Haager Siegerteam. (Foto: privat)

(bro) (fw) Selten hat ein Ortsteil die Fußball-Ortsmeisterschaften der Gemeinde Schönbrunn so dominiert wie in diesem Jahr. Der Titelverteidiger aus Haag gewann alle Titel: Im Senioren- und Juniorenturnier wurde man erneut Ortsmeister, und dies jeweils ohne Punktverlust und auch ohne einen einzigen Gegentreffer zu kassieren. Auch die Torschützenkönige kommen in diesem Jahr aus Haag.

Mit dem Wetter hatte der Veranstalter Glück. Bis auf das letzte Spiel am Sonntagabend blieb es trocken, so dass sich der SV Moosbrunn erneut über einen sehr hohen Zuschauerbesuch an allen vier Turniertagen freuen konnte.

Am Donnerstagabend eröffneten Moosbrunn und Schönbrunn das Turnier, und die Schönbrunner, die sich selbst Hoffnungen auf den Titel machten und am Ende auf dem zweiten Platz landeten, gewannen etwas glücklich mit 1:0, zumal die Moosbrunner gleich zwei Elfmeter verschossen. Danach besiegte Haag die Schwanheimer mit 2:0.

Freitags starteten Pleutersbach und Allemühl ins Geschehen. Dieses Spiel gewannen die Allemühler mit 2:0. Im Anschluss daran brachten die Moosbrunner ihre Fans fast zur Verzweiflung. Im torlosen Remis gegen Schwanheim verschoss man erneut einen Elfmeter und ließ auch sonst zahlreiche Großchancen ungenutzt.

Bereits mit einer kleinen Vorentscheidung begann der Samstag: Haag schlug Schönbrunn mit 3:0, und auch die Junioren waren im gleichen Spiel mit 4:0 erfolgreich. Und als Haag am späten Nachmittag auch Allemühl mit 2:0 (Junioren: 6:0) besiegte, war vielen klar, dass in diesem Jahr der Titel wohl erneut an die Haager gehen würde.

Im Juniorenturnier überraschten die Spieler aus Pleutersbach, die bis zum Sonntagmittag ebenfalls alle Spiele für sich entscheiden konnten. So hatte man hier beim direkten Aufeinandertreffen ein Endspiel um den Titel, das der Haager Nachwuchs mit 2:0 für sich entscheiden konnte. Direkt im Anschluss machten auch die "Großen" im Spiel gegen Pleutersbach (4:0) alles klar. Mit 14:0 Toren bei den Senioren und 20:0 Toren bei den Junioren gewann Haag verdient die 37. Fußball-Ortsmeisterschaften, und somit hatten die letzten beide Turnierspiele am frühen Sonntagabend nur noch freundschaftlichen Charakter.

Die rote Laterne "sicherten" sich erneut die Moosbrunner. Hier war dennoch gegenüber den zurückliegenden Jahren eine deutliche Leistungssteigerung zu sehen. Bei etwas besserer Chancenverwertung, denn davon hatte man eine Menge, und etwas Übung im Elfmeterschießen wäre deutlich mehr möglich gewesen. Freundschaftlich wie selten lief das gesamte Turnier ab. Insgesamt gab es nur drei gelb-rote Karten. Die Torjägerkanone bei den Herren sicherte sich erneut Mario Heisner aus Haag mit fünf Treffern. Bei den Junioren war Max Mühlbach, ebenfalls aus Haag, mit neun Toren erfolgreichster Torschütze, vor Roy Helsper aus Pleutersbach, der achtmal ins Tornetz traf.

Die Ergebnisse (in Klammern Junioren):
Moosbrunn - Schönbrunn 0:1 (0:3), Haag - Schwanheim 2:0 (1:0), Pleutersbach - Allemühl 0:2 (3:0), Schwanheim - Moosbrunn 0:0 (0:0), Schönbrunn - Haag 0:3 (0:4), Schwanheim - Pleutersbach 0:2 (0:1), Allemühl - Haag 0:2 (0:6), Schönbrunn - Pleutersbach 4:0 (1:2), Moosbrunn - Allemühl 0:0 (5:1), Allemühl - Schwanheim 2:0 (2:1), Pleutersbach - Moosbrunn 2:1 (2:0), Schönbrunn - Allemühl 2:1 (4:0), Haag - Pleutersbach 4:0 (2:0), Schwanheim - Schönbrunn 1:0 (1:3), Moosbrunn - Haag 0:3 (0:7).

Tabelle Senioren:
1. Haag (15 Punkte), 2. Schönbrunn (9), 3. Allemühl (7), 4. Pleutersbach (6), 5. Schwanheim (4), 6. Moosbrunn (2).

Tabelle Junioren:
1. Haag (15 Punkte), 2. Pleutersbach (12), 3. Schönbrunn (9), 4. Moosbrunn (4), 5. Allemühl (3), 6. Schwanheim (1).

Torschützen Seniorenturnier:
Allemühl: Michael heiß (2 Tore), Marco Keßler, Jochen Fink, Torben Veit. Haag: Mario Heisner (5), Benjamin Lerner (3), Lukas Raab (2), Daniel Rosney, André Zimmermann. Moosbrunn: Riccardo Belfiore. Pleutersbach: Björn Muth, Marco Muth, Steffen Raule, Thomas Dispan. Schönbrunn: Lukas Faron (2), Kevin Specht, Marc Völker, Leo Kempf, Benedict Hoidn, Torsten Heckmann. Schwanheim: Alexander Ackermann.

Torschützen Juniorenturnier:
Allemühl: Luis Kirschenlohr (3 Tore). Haag: Max Mühlbach (9), Lutz Gärtner (4), Janik Franz (2), Ida Marie Ludwig, Julian Ludwig, Tizian Ludwig, Sebastian Heiß. Moosbrunn: Timo Heckmann (2), Lennart Fellhauer (2), Sina Eitelbuß. Pleutersbach: Roy Helsper (8). Schönbrunn: Marius Litschauer (3), Matthias Braus (2), Lars Strein (2), Daniel Börner (2), Philipp Hauber, Niklas Ebert. Schwanheim: Selina Lindenbach und ein Eigentor.

23.06.09

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Zahradnik

Werben im EBERBACH-CHANNEL