WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KTS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
13.06.2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Am Wochenende mittelalterliches Treiben auf Burg Stolzeneck


(Fotos: Hubert Richter)

(hr) (wr) Am kommenden Wochenende, 1. und 2. August, feiert der Eberbacher Ortsteil Rockenau auf der Burg Stolzeneck sein 725-jähriges Bestehen.

Inzwischen sind die umfangreichen Vorbereitungen weitgehend abgeschlossen. Ortsvorsteher und "Burgherr" Hans Leistner kann mit den bisher geleisteten Arbeiten zufrieden sein. Der Festausschuss hat mehr als zehnmal getagt, und bei zahlreichen Samstagseinsätzen arbeiteten an der Burg im Durchschnitt 15 Helfer. Einige von ihnen waren unter der Woche mit zusätzlichen Aufgaben betraut.

Am Samstag, 1. August, wird um 11 Uhr der Herold mit wohlgesetzten Worten zu Trommelwirbel und Fanfarenklang die Feierlichkeiten für "725 Jahre Rockenau" eröffnen. Am Sonntag findet um 11 Uhr ein Gottesdienst statt, der vom evangelischen Posaunenchor mitgestaltet wird.

Zwei Tage lang gibt es ein historisches Spektakel mit Edelfrauen, Rittern, Räubern, Handwerkern und Händlern. In den aufgestellten Hütten und Ständen sind Gewandschneider, Seifensieder, Steinmetze, Jäger, Imker, Fischer, Filzhändler und eine Spinnstube untergebracht. Die Handwerksprodukte können erworben werden.

Der von der Keramikwerkstatt Krösselbach hergestellte "Rockenauer Jubiläumstaler" wird als Erinnerungsstück zum Kauf angeboten. Für Abwechslung beim mittelalterlichen Treiben sorgen an beiden Tagen der Fanfarenzug, die Rittergruppe "Fellow-Ship", das Gesangsduo "Spundloch", der Bogensportclub Allemühl und ein Hofnarr. Die Kinder können beim Lanzenstechen, Hufeisenwerfen, Königskegeln und Bogenschießen ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

Mit "Rogemer Kartoffelsalat", selbstgemachtem Handkäs´, Rost- und Wildschweinbraten, Met und Bier, Wein und alkoholfreien Getränken wird für das leibliche Wohl gesorgt. Die Burg Stolzeneck ist von Rockenau aus in rund 20 Minuten zu Fuß zu erreichen. Die Wege sind ausgeschildert. Außerdem pendelt an beiden Tagen ab 9.30 Uhr ein Shuttlebus zwischen Neckarbrücke und Burg.

Infos im Internet:
www.725jahre-rockenau.de


28.07.09

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Zahradnik

Werben im EBERBACH-CHANNEL