WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KTS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
13.06.2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Scheune wurde ein Raub der Flammen - 20 Jungrinder verendet und Vorräte vernichtet


(Foto: Feuerwehr NOK)

(cr) (pol/fw-nok) Auf eine halbe Million Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, der gestern bei einem Großbrand im Mudauer Ortsteil Scheidental entstand.

Auf einem landwirtschaftlichen Hof in der Straße "Elzblick" in Unterscheidental war gegen 9 Uhr in einer Doppelscheune mit Stallungen ein Feuer ausgebrochen. Der größte Teil der 120 Jungrinder konnte aus dem Stall getrieben werden. Die befreiten Tiere wurden von der hilfsbereiten Bevölkerung von Scheidental wieder eingefangen und vorerst im angrenzenden Stall-Neubau untergebracht. Etwa 20 Tiere verendeten im Feuer. Der gesamte Wintervorrat an Heu und Stroh sowie etwa 50 bis 60 Tonnen Getreide wurden ein Raub der Flammen.

Die sofort verständigten Feuerwehren aus Mudau und Buchen brachten das Feuer nach gut 90 Minuten unter Kontrolle. Menschen kamen nicht zu Schaden. Über die Brandursache ist noch nichts bekannt. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

21.08.09

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Haus Waldesruh

Werben im EBERBACH-CHANNEL