WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KTS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
13.06.2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Romantische Fahrt durchs Neckartal - Mit dem Dampfzug unterwegs


Halt in Eberbach, Zugbetreuer Thomas Hohenberger gestattet den Fahrgästen einen Blick aus dem letzten Waggon und gemütliches 1. Klasse-Abteil im historischen Zug (v.l.). (Fotos: Andrea Gündling)

(ag) Zur Feier des 20. Geburtstages des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar rollen an diesem Wochenende im Rhein-Neckar-Gebiet Dampfzüge, Historische E-Loks und Innovative Triebwagen über die Schienen: eine handverlesene Auswahl von Fahrzeugen in möglichst authentischer Anlehnung an die Jahre zwischen 1956 und 1968. Mit initiiert von der DME (Deutsche Museums Eisenbahn GmbH) und dem „Revierdampf-Team“. – So schlagen die Herzen der Eisenbahnfreunde allerorten höher und in Eberbach kann noch morgen das nostalgische Gefühl des Reisens wie vor 50 Jahren gesehen und erlebt werden.

Wir wollen es genau wissen und steigen in Mannheim in den Dampfzug ein. Von weit her klingt schon das durchdringende Signal der Lokomotive, eine preußische P8 der Baureihe 38(10). Imposant der Anblick wie sie einfährt. - Nicht nur Gäste vom Bodensee, aus Japan oder viele Väter mit ihren Kindern genießen in lockerer Atmosphäre die Fahrt mit Stopp in Heidelberg. Überall wird fotografiert. Zugbetreuer Thomas Hohenberger zeigt den Fahrgästen das „Mauseloch“, nämlich wie das Licht bei Einfahrt in den langen Heidelberger Tunnel vom Zugende aus immer kleiner wird. Zeigt den historischen Gepäckwaggon. Und weiter geht es nach Neckargemünd zum Wasseraufnehmen und einer Verschnaufpause. Die Fahrt ist gemütlich, die Sitze der 1. Klasse ungewohnt weich und von draußen winken begeistert die Menschen, staunen über den Triebwagen mit Kohle und die riesige Dampfwolke. Weiter ruckelt die kohlegefeuerte Schnellzugdampflok, hält in Neckarsteinach, in Hirschhorn und stoppt schließlich in Eberbach zur Weiterfahrt nach Heilbronn.

Informationen aus dem offiziellen Fahrplan
In Eberbach halten am Sonntag, dem 27. September 2009, folgende historische Züge und laden zu normalen Fahrkartentarifen zur Mitfahrt ein:

nach Heilbronn:
- Dampfzug 12.46 h
- Historische E-Lok 13.45 h
- Dampfzug 17.07 h
- Historische E-Lok 17.45 h
- Dampfzug 18.43 h

nach Heidelberg:
- Dampfzug 8.40 h
- Historische E-Lok 11.01 h
- Historische Diesellok 12.07 h (bis Kaiserslautern)
- Dampfzug 14.59 h (bis Neustadt)
- Historische E-Lok 16.01 h

Infos im Internet:
www.vrn.de/
www.revierdampf.de

26.09.09

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Zahradnik

Werben im EBERBACH-CHANNEL