WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
17.06.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Spannende Tage in und um Eberbach


Die Teilnehmer der Osterübernachtung vor dem Eingang zur Burgruine Stolzeneck. (Foto: privat)

(bro) (as)Über das Osterwochenende veranstaltete der Pfadfinderstamm Silberreiher eine Osterübernachtung für seine jüngsten Mitglieder. Neun Kinder verbrachten zwei spannende Tage in und um Eberbach.

Die Übernachtung startete am Karfreitag mit dem gemeinsamen Backen und Dekorieren von Osterleckereien unter der Leitung von Alessandro Silvestri. In Kleingruppen wurden daraufhin kleine Heißluftballons gebaut, die später im Freien getestet wurden. Ein Singabend beendete den ersten Tag, die Kinder schliefen im Stammesheim in der Güterbahnhofstraße. Zwei ältere Pfadfinder übernachteten in einem selbst aufgebauten Schwarzzelt auf der Wiese vor dem Stammesheim.

Der Samstag begann mit dem traditionellen Besuch der Osterbastelwerkstatt im Gemeindesaal von St. Josef. Neben dem Bemalen von ausgeblasenen Eiern konnten die Kinder dort unter anderem Basteleien aus Holz herstellen und kleine Hasen aus Hefeteig backen. Nach dem Mittagessen fuhren die vier Gruppenleiter mit ihren Wölflingen und Pfadfindern in das Hallenbad von Aglasterhausen. Als nächster Punkt stand der Erwerb der "Ostereierbergungslizenz" auf dem Programm. Dazu hatte sich Yannick Mayer ein Organisationsspiel auf Grundlage des "Hauses, das Verrückte macht" von Asterix und Obelix ausgedacht. Zahlreiche Formulare mussten erworben werden, hierfür war das Absolvieren von originell gestalteten Stationen notwendig. Nach mehreren Stunden hatten alle Kindern die erforderliche Lizenz erworben, und so konnten sie sich am nächsten Morgen auf die Suche nach den süßen Leckereien machen. Den Osterhasen verfolgten die Teilnehmer zur Burg Stolzeneck. Die dort vorhandenen Verstecke waren schnell ausgehoben.

Nach dem gemeinsamen Aufräumen und Säubern des Stammesheimes wurden die zufriedenen Kinder wieder von ihren Eltern abgeholt. Stammesführer Daniel Grab zeigte sich begeistert von dem reibungslosen Ablauf der Übernachtung und freut sich bereits auf das Pfingstlager in Buchen.

Infos im Internet:
www.silberreiher.de


06.04.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Catalent

midori.solar