WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
25.06.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Zwei Siege für die VfB-Jugend

(bro) (Jk)Am Donnerstag, 15. April, kam die zweite Mannschaft der FC Astoria Walldorf nach Eberbach. Mit viel Einsatz und Kampfgeist konnte die C1-Jugend das Aufbauspiel des FC immer wieder stören, und so spielte sich das Geschehen meist zwischen den Strafräumen ab.

In der 31. Minute bekam die C1 einen Freistoß zugesprochen. Lukas Emmerich hämmerte den Ball zum 1:0 über die Mauer ins Tordreieck. In der zweiten Halbzeit versuchte Walldorf, den Druck zu erhöhen, aber die Heimmannschaft hielt dagegen und suchte die Zweikämpfe. Neun Minuten vor dem Ende gab es erneut einen Freistoß für den VfB. Der von Dominik Rupcic getretene Ball sprang vor dem Tor auf und am verdutzten FC Keeper vorbei zum 2:0 ins Tor. Torwart Jonas Emmerich konnte sich mit zwei tollen Reflexen auszeichnen, aber den Anschlusstreffer zum 2:1-Endergebnis nicht verhindern.

Bereits am Samstagmorgen, 17. April, musste man gegen den Namensvetter aus Wiesloch auf dem Kunstrasenplatz in Baiertal antreten. In den Anfangsminuten hatte die C1 Schwierigkeiten, die Außenspieler des Gegners in den Griff zu bekommen, und so hatte man Glück, dass der Pfosten rettete. Dies war das Wecksignal für die VfB-Mannschaft, die nun besser verteidigte und im ersten Spielabschnitt keine Torchance mehr zuließ. Nach einer von Alexander Dick getretenen Ecke verlängerte ein Abwehrspieler den Ball, und Oliver Klotz hatte keine Mühe, zum 1:0 einzuköpfen. Den ersten Torschuss in der zweiten Hälfte hatte wieder Wiesloch, doch Jonas Emmerich hielt sicher. Die C1 fing die Angriffe oft früh ab und brachte die gegnerische Abwehr immer wieder in Verlegenheit. Oliver Klotz erzielte mit einem Weitschuss das 2:0. Kurz darauf verzog Marvin Sauer - herrlich freigespielt - nur knapp. Derselbe Spieler schnappte sich an der Mittellinie den Ball, umspielte mehrere Abwehrspieler, passte nach innen. Dort hatte Lukas Emmerich keine Mühe das 3:0 zu markieren. Die Gastgeber stürmten nun mit Mann und Maus, und die VfBler hatten einige Kontermöglichkeiten, um das Spiel endgültig zu entscheiden, doch vergab man meist überhastet. Im Gefühl des sicheren Sieges vernachlässigte die C-Jugend die Defensive, und Wiesloch bestrafte dies mit zwei Toren zum 3:2. Erst mit dem Schlusspfiff zauberte Lukas Emmerich den Ball fast vor der Torauslinie zum verdienten 4:2 in die Maschen.

19.04.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Catalent

midori.solar

Werben im EBERBACH-CHANNEL