WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
18.06.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Ein geselliger und informativer Tag

(bro) (hn)Trotz des eher mäßigen Wetters wurde auch der diesjährige Florianstag wieder zu einem Erfolg für die Hirschhorner Feuerwehrkameraden. Im Vorfeld hatte man sich wieder viele Gedanken gemacht, wie man nicht nur Hirschhorner Bürgerinnen und Bürger auf den "Freien Platz" einladen konnte, sondern auch Wanderer und Fahrradfahrer. Und auch in diesem Jahr legte man den Fokus wieder auf eine gute Mischung aus attraktiven Feuerwehraktionen und einer guten Bewirtung der Gäste.

Nach Begrüßung der Gäste und dem Frühschoppen stellte Wehrführer und Vereinsvorsitzender Marco Albert eine bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht öffentliche neue Aktion der Feuerwehr Hirschhorn mit dem Namen "Mehr Sicherheit für Hirschhorner Familien" vor. Bei dieser Aktion geht es vor allem darum, auf die Wichtigkeit von Rauchmeldern innerhalb der Haus- bzw. Wohnungsausstattung hinzuweisen. Deshalb wird der Verein der Feuerwehr Hirschhorn ab diesem Jahr jedem neugeborenen Baby bzw. dessen Familie einen Rauchmelder für das Kinderzimmer schenken.

Danach konnte sich der interessierte Besucher auf der "Aktionsmeile" bei Übungsfeuerlöschern, einem Übungsbrandcontainer und einem Infostand für häusliche Brandgefahren die Zeit vertreiben.

Auch die Jugend- und Bambinifeuerwehren waren mit Begeisterung dabei und hatten mit einem Flohmarkt, einem Waffelstand und dem immer wieder gut besuchten Kistenstapeln viel zu bieten. Gegen die Mittags- und später auch Kaffeezeit war der Florianstag sehr gut besucht. Das Essen fand großen Anklang, und auch der
einsetzende Regen konnte durch die vorhandenen Zelte keinen Besucher vom "Freien Platz" vertreiben.

Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen von einer Schauübung der Jugendfeuerwehr sowie einem kleinen Theaterstück der Laienschauspieler der Feuerwehr.

Die Jugendlichen hatten zahlreiche Wochen eine Übung nach der Feuerwehrdienstvorschrift drei eingeübt und durften mit Sondersignal auf den "Freien Platz" vorfahren. Wie die großen Vorbilder bauten sie entsprechende Einsatzgeräte auf und nahmen abschließend die Brandbekämpfung vor - zahlreicher Beifall der vielen Besucher war ihnen am Ende sicher.

Und auch die historische Darstellung des Brandes der Klickersmühl mitten auf dem Vorplatz des Rathauses rief tosenden Applaus der Gäste hervor, denn hierbei hatten sich zwei konkurrierende Feuerwehren aus Hirschhorn und Unter-Hainbrunn nach jahrzehntelanger Überlieferung um das Löschen der Klickersmühl gestritten. Doch anstatt zu löschen, kam es zu einer Prügelei, und am Ende war die Mühle dann leider abgebrannt.

Bei angenehmen Temperaturen klang der Florianstag dann am späten Abend aus, und die Hirschhorner Feuerwehr konnte müde aber zufrieden mit dem Abbau beginnen.

12.05.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Catalent

midori.solar