WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
18.06.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Alle spielten die erste Geige


Beim Schulkonzert des Hohenstaufen-Gymnasiums nahmen 260 Schülerinnen und Schüler als aktive Musiker und Sänger teil. (Fotos: privat)

(bro) (ib)Die vielen verschiedenen Chöre und Musikensembles des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach präsentierten Anfang Mai in der Michaelskirche ihre musikalischen Qualitäten. Die Jüngsten warteten schon gespannt auf den Emporen auf ihren großen Auftritt.

Oberstudiendirektor Helmut Schulz war sichtlich erfreut, dass er so viele Konzertbesucher willkommen heißen konnte. Besonderen Dank sprach er seinen Kollegen der Fachschaft für Musik aus. Alleine aufgrund ihres Engagements sei es möglich gewesen, ein so wunderbares Konzertprogramm zu gestalten. Ebenso lobte er die gute Zusammenarbeit mit der Musikschule Eberbach, denn in diesem Jahr leiteten erstmals auch Lehrkräfte der Musikschule verschiedene Instrumentalensembles des Gymnasiums.

Zur Eröffnung spielte die Streicher-AG, unter der Leitung von Vladimir Rivkin, unter anderem das allseits bekannte Volkslied "Hänsel und Gretel". Die jungen Geiger und Cellisten der fünften Klasse zeigten dabei, wie gut sie die Saiten ihrer Instrumente schon beherrschen. Mit Georg Friedrich Händels "Bourée" ging es klassisch weiter im Programm. Dieses Mal entlockten die jungen Musiker des Unterstufenorchesters, das von Studienrätin Liv Knecht geleitet wird, ihren Instrumenten wunderbare Töne. Die etwas älteren Schüler glänzten ebenfalls mit ihrem Auftritt im "Großen Orchester", das unter der Leitung von Geigenlehrer Valdimir Rivkin der Musikschule Eberbach stand. Sie spielten unter anderem die Sinfonie Nr. 12 von Wolfgang Amadeus Mozart.

Nach den beiden Darbietungen der Instrumentenensembles sangen die Schüler der fünften und siebten Klasse drei Lieder aus "Carmina Burana" von Carl Orff, die Musiklehrer und Studienrat Hartmut Quiring mit ihnen einstudiert hatte. Unterstützung bekamen sie dabei von Hanna Richter (Klasse acht) am Klavier und Nicole Kropmaier (Klasse elf), die ein Gesangssolo in "Chramer, gip die vrawe mir" vortrug. Die drei weiteren Chorformationen, die sich aus Schülern Unter- und Mittelstufe zusammensetzten, sangen quer durch das Musikrepertoire der letzten Jahre. Vom Filmsong "The Rose" von Amanda McBroom, über den "Verkehrslagebericht" von Reinhard Mey, bis hin zu der Popballade "Boulevard Of Broken Dreams" von der amerikanischen Band "Greenday". Begleitet wurden die jungen Sänger und Sängerinnen dabei von Musiklehrer und Studienrat Frank Reinbold am Klavier, der seit einigen Jahren die jungen Chöre des Hohenstaufen-Gymnasiums leitet.

Oberstudienrat Dieter Kaiser, der die musikalische Leitung des Kammerchors innehat, präsentierte mit den Chormitgliedern der Oberstufe weitere populäre Stücke, wie das allseits bekannte "Killing Me Softly". Schülerin Nicole Kropmaier hatte auch im Kammerchor einen Solopart. Bei dem Stück "He Is Gone Away" glänzte sie mit ihrem Gesang.

Neben der "Wild River Band" und der Oberstufen Rock-AG "All Eyes On", um die sich am HSG Studienrat Hartmut Quiring kümmert, spielte traditionellerweise wieder die Big Band. In diesem Jahr dirigierte erstmals Nicolai Pfisterer die Band, die sich hervorragend mit dem Musikschullehrer arrangierte. "Ich habe mich sehr gefreut, mit den Schülern des HSG zu arbeiten - es hat mir wirklich wahnsinnig viel Spaß gemacht", lobte der Saxophonlehrer die Kooperation mit der Schule. Bei ihrem letzten Stück "Alright, okay, you win" gestalteten Tamara Neureuter, Irina Blesch und Jesse Safferling die Soloparts.

Der tosende Applaus zeigte allen 260 jungen Musikern, dass sich die Proben während des Schuljahres gelohnt hatten. Ein gelungener musikalischer Abend und die positive Reaktion der Zuhörer bestätigten einmal mehr die ausgezeichnete musikalische Arbeit, die am Gymnasium geleistet wird.

18.05.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Catalent

midori.solar