WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
25.06.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

FC Hirschhorn - BSC Mückenloch 2:3

(bro) (ka) Am Samstag, 22. Mai, hatten die Gäste bis zu 20. Minute zwar mehr Spielanteile und einige Freistöße aus guten Positionen, doch der FCH besaß die besseren Möglichkeiten - u.a. musste ein Spieler des BSC auf der Linie klären (15.). Ab der 20. Minute bis zur Pause bestimmten die Gäste die Partie und schossen in dieser Zeit zwei Tore. Das erste resultierte aus einem Freistoß (29.), den Michael Kaufmann versenkte, während ein Foulelfmeter (39.), getreten von Patrick Kramer, die 0:2-Pausenführung für den BSC brachte.

Die erste Chance in der zweiten Halbzeit besaßen die Gäste, ehe Hirschhorn durch Marcel Fink den Anschlusstreffer erzielen konnte (51.). Die Freude bei den Schwarzweißen dauerte nur drei Minuten, da Torben Jungblut den alten Abstand wieder herstellen konnte. Die Heimelf hatte zwar in der zweiten Halbzeit auch einige Torchancen, doch die Gäste hätten auch die Endscheidung herbeiführen können. Marcel Fink machte kurz vor Schluss das 2:3 (88.), aber zu mehr reichte es nicht mehr.

Eine erneute Niederlage, die vermeidbar gewesen wäre, wenn eine Mannschaft auf dem Platz gestanden hätte. Dies ist aber seit langer Zeit nicht mehr Fall. Trotzdem kommen immer wieder Fans des FC Hirschhorn auf den Sportplatz - sie wissen, dass viel mehr Potential in der Mannschaft steckt, als dies in vielen Spielen zu sehen war.

Es spielten: TW: Christian Wannowsky, Sören Schreyer, Ulf Liebich-Kellermann (60. Ugur Tunali), Jochen Bauer, André Kuhn, Michael Stelter, Daniel Seib (48. Steffen Kittel), Florian Bergmann, Daniel Kölbl (68. Ronny Schatzer), Simon Schön, Marcel Fink. Weiter im Kader: ETW Marcel Heinrich, Burak Bozbayir

Vorschau Kreisklasse A:
Das letzte Spiel der Saison 2009/2010 bestreitet der FC Hirschhorn am Samstag, 29 Mai, in Schatthausen. Die Mannschaft sollte versuchen, sich noch einmal als Team zu zeigen, denn mit einer Niederlage in die lange Sommerpause zu gehen, kann nicht im Sinne der Schwarzweißen sein. Spielbeginn: 16 Uhr.

24.05.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Hils & Zöller

Catalent

midori.solar

Werben im EBERBACH-CHANNEL