WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
19.06.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Saisonziel Kreisliga Klassenerhalt geschafft

(bro) (ag)SG Eberbach/Hirschhorn 1 - SG Lobbach 1 1:1
Im Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten aus Lobbach sah man eine weitgehend ausgeglichene Partie, in der es letztlich gelang, das für den Klassenerhalt entscheidende Remis zu erzielen. Somit konnte man in den restlichen beiden Partien von der SG Lobbach nicht mehr überholt werden. Die körperlich überlegenen Gäste zeigten zunächst die bessere Spielanlage und gingen nach einem schönen über die rechte Außenbahn vorgetragenen Angriff mit 1:0 (25. Minute) in Führung. Nikolai Wollkopf (44. Minute) erzielte mit einem an Christian Grein verschuldeten Foulelfmeter den zu diesem Zeitpunkt verdienten Ausgleich. In der Folge hatte man jedoch auch mächtig Glück bei zwei Pfostentreffern der Gäste. Danach konnte man sich bei Torspieler Lukas Zimmermann bedanken, der mit einer Glanzparade das Unentschieden rettete.

VfB Leimen 1 - SG Eberbach/Hirschhorn 1 2:3
Im Auswärtsspiel in Leimen bekam man zwei grundverschiedene Spielhälften zu sehen. Im ersten Durchgang machten die Gastgeber mächtig Druck und hatten eindeutig mehr Spielanteile. Folgerichtig geriet man durch zwei Treffer (19. Minute, 27. Minute) mit 2:0 in Rückstand. Nach einer gehörigen Standpauke in der Halbzeitpause sah man im zweiten Durchgang eine andere Elf auf dem Platz. Mit konsequentem Zweikampfverhalten und schneller Passfolge wurde die Partie ausgeglichen gestaltet. Felix Keller (41. Minute) gelang auf Vorlage von Christian Grein mit einem unhaltbaren Schuss von der Strafraumgrenze das 2:1, womit er seinen ersten Saisontreffer markieren konnte. Jetzt wollte man mehr und kam immer wieder zu gefährlichen Angriffen auf das Tor der Gastgeber. Felix Keller schickte mit einem schönen Pass hinter die Abwehrreihe Nikolai Wollkopf auf die Reise. Dieser wurde vom Torwart von den Beinen geholt, sodass es Strafstoß gab, den der Gefoulte selbst unhaltbar zum Ausgleichstreffer (59. Minute) verwandelte. Nunmehr bekamen die Gastgeber wieder bessere Torchancen, und Lukas Zimmermann bewahrte seine Elf mit zwei Glanzparaden vor einem erneuten Rückstand. In letzter Minute gelang dann der umjubelte Siegtreffer. Christian Grein spielte einen Freistoß auf Dominic Kerling, der wiederum auf Steffen Joho weiterleitete. Dieser erzielte mit einem überlegten Heber über den herauseilenden Torwart den Siegtreffer (69. Minute)

SG Eberbach/Hirschhorn 1 - VfB Wiesloch 1
Im bedeutungslosen Saisonfinale stand mit den Gästen aus Wiesloch ein körperlich und spielerisch klar überlegenes Team auf dem Platz. Zur Pause stand es bereits 0:2, bevor durch das 0:3 kurz nach Wiederanpfiff das Spiel endgültig entschieden war. Gegen das schnelle und direkte Spiel der Gäste leistete man nur noch geringen Widerstand, sodass diese zu weiteren vier Treffern und dem auch in der Höhe gerechten 0:7-Gästesieg kamen.

Das C2 Team SG Eberbach/Hirschhorn 2 konnte die beiden letzten Saisonspiele gewinnen und zwar daheim gegen den ASC Neuenheim mit 5:1 und beim VfB Wiesloch 2 mit 3:0.

Somit wurde das erste Jahr der Spielgemeinschaft zwischen dem SV Eberbach, dem FC Hirschhorn und dem SV Moosbrunn in einer äußerst harmonischen und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit dem angestrebten sportlichen Erfolg beendet.

21.06.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Catalent

midori.solar