WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
17.06.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Vorstand des Fördervereins der Eberbacher Kantorei wiedergewählt

(bro) (bsch) In der vergangenen Woche fand im evangelischen Gemeindehaus die Jahreshauptversammlung des Vereins der Freunde der Eberbacher Kantorei statt. Vor Eintritt in die Tagesordnung wurde den im vergangenen Jahr Verstorbenen, dem langjährigen Chorobmann und Gründungsmitglied Sigfrid Krampe und dem großen Förderer der Kantorei, Prof. Dr. Karl Neumayer, sowie dem erst vor wenigen Tagen tödlich verunglückten Ehemann des Mitglieds Dr. Barbara Majerus gedacht.

Aus der Vielzahl der musikalischen Auftritte der Eberbacher Kantorei - sowohl in den Gottesdiensten als auch bei anderen Anlässen - hob der Vorsitzende Bruno Schmitt besonders die Teilnahme an der "Nacht der Chöre" beim Landeskirchengesangstag und dessen Organisation im vergangenen Juli sowie die Aufführung der 1. Kantate aus dem Weihnachtsoratorium am zweiten Weihnachtsfeiertag hervor. Er bedankte sich bei allen Beteiligten, vor allem bei Bezirkskantor Achim Plagge, für die geleistete Arbeit. Sowohl der Kassenbericht von Antje Häusler, der eine zufriedenstellende Finanzsituation widerspiegelte, als auch der Bericht der Kassenprüfer, Dorothee Herion und Hermann Reinig, fanden die Zustimmung der zahlreich erschienenen Mitglieder.

Verbunden mit dem Dank an den gesamten Vorstand beantragte Günter Engelhardt dessen Entlastung, die einstimmig erteilt wurde. Auch die in diesem Jahr wieder anstehende Vorstandswahl wurde von Günter Engelhardt geleitet. Da alle Vorstandsmitglieder zuvor ihre Bereitschaft erklärt hatten, für weitere drei Jahre zur Verfügung zu stehen, wurde der gesamte Vorstand einstimmig wiedergewählt. Erster Vorsitzender ist Bruno Schmitt, seine Stellvertreterin Ute Moll, die Kasse führt weiterhin Antje Häusler, und Schriftführerin ist Yvonne Sachsenheimer. Kraft Amtes gehören dem Vorstand Bezirkskantor Achim Plagge und der neue Chorobmann Armin Muff an. Armin Muff war zuvor schon von den Chormitgliedern als Nachfolger von Sigfrid Krampe gewählt worden. Bruno Schmitt dankte für den gesamten Vorstand für das Vertrauen und versicherte, auch weiterhin dem Ziel des Vereins zu dienen, nämlich der Förderung der Kirchenmusik.

Achim Plagge gab einen vorläufigen Überblick über die noch in diesem und im kommenden Jahr geplanten Vorhaben. Fest steht lediglich ein Adventskonzert am zweiten Adventssonntag sowie die Kantate Nr. 3 aus dem Weihnachtsoratorium am zweiten Weihnachtstag. Der 20. Geburtstag des Fördervereins im kommenden Jahr wird mit einem Buffetkonzert gefeiert werden. Auch zugunsten der anstehenden, sehr aufwändigen Orgelrenovierung wird ein Konzert stattfinden. Außerdem beschloss die Versammlung die aktive Teilnahme an den Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Thonon und Eberbach im kommenden Jahr.

Zum Schluss bedankte sich Schmitt bei allen ungenannt gebliebenen Spendern und Sponsoren, die mit teilweise großzügiger Unterstützung auch größere Werke, wie das Brahms- und das Verdi-Requiem oder die Schöpfung erst ermöglicht hätten.

01.07.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Catalent

midori.solar