WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

SPD

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
22.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

1:3 nach Verlängerung

(bro) (kei)Mit der zwei Klassen höher spielenden Spielvereinigung hatte die SG Rockenau gleich einen "Brocken" erwischt. Wegen der Schonung des frisch gesäten Rockenauer Platzes hatte man das Spiel in beiderseitigem Einvernehmen in das "Kurt-Schieck-Stadion" verlegt.

Die äußeren Bedingungen waren optimal, und die Gastgeber legten sogleich mächtig los. Der unter Schmerzen spielende Bauer musste gleich in der 15. Minute auf der Linie retten. Rockenaus Torhüter Alexander Heß stand wieder einmal im Mittelpunkt, alles was auf das Tor kam, wurde von ihm sicher gemeistert. Es waren ohnehin meistens Fernschüsse, weil die SG durch eine sichere Abwehrarbeit den Neckargemündern wenig Möglichkeiten "aus dem Spiel heraus" ermöglichte. In der 20. Minute kam Heß beim Herauslaufen einen Schritt zu spät und grätschte den auf ihn zukommenden Gegner im Strafraum regelwidrig ab. Das Ergebnis war ein Elfmeter für die Neckargemünder. Doch in dieser Phase hatte Rockenau Glück, der Schütze versagte, und jagte den Ball weit über das Tor. Mit zunehmender Spieldauer wurde die SG stärker, und es war überhaupt kein Klassenunterschied mehr erkennbar. Einzig im Aufbauspiel nach vorne wurden erneut zu viele Bälle durch Fehlpässe verloren. In der 44. Minute schlug völlig überraschend ein 25-Meter-Weitschuss in den Winkel zur 1:0- Halbzeitführung ein.

Kaum aus der Kabine hatte der Spielmacher der Gastgeber in der 48. Minute die Gelegenheit zur Resultatverbesserung, schoss jedoch freistehend über das Tor. Nun wurde auf Seiten der SG gewechselt - bekanntlich im Pokal fünfmal möglich. Walschburger für Eiermann, Schüßler für Menges, Seibert für Uhrig. Dies tat dem Spiel sichtlich gut, denn nun tat sich "nach vorne" eine ganze Menge. Neckargemünd hatte sichtlich Mühe mit der SG Rockenau, die strukturiert nach vorne spielte und dabei mit schnellen Vorstößen die Gastgeber in Verlegenheit brachten. Nach einem derartigen Konter konnte Schüßler in der 65. Minute das 1:1 erzielen. Nun entwickelte sich eine tolle Partie. Torhüter Heß konnte in der 85. Minute einen scharfen Schuss gerade noch um den Pfosten lenken. In der 90. Minute stockte den Rockenauern der Atem. Plötzlich lief Serdar Özcan mutterseelenallein auf den Torhüter zu. Dies wäre die Rockenauer Führung und das "Pokalaus" für Neckargemünd in der regulären Spielzeit gewesen, doch der Ball ging knapp am Tor vorbei.

Eine Verlängerung war angesagt, bei nun vorhandener brütender Hitze und mitten in der Vorbereitung. Nochmals wurde ausgewechselt - Fink kam und konnte sich sofort integrieren. In der 98. Minute ergab sich wieder eine tolle Chance für Özcan - erneut schoss er vorbei. Jetzt wollte Neckargemünd die Entscheidung, hatte jedoch zusehends konditionelle Schwierigkeiten, was sich in häufigen Ballverlusten zeigte. Rockenau hielt dagegen und hatte spielerisch, konditionell und technisch zusehends Vorteile auf seiner Seite. In der 100. Minute kam dann die 1:2-Führung durch Özcan. Fink bediente mit einem schönen Pass Schüßler, der auf rechts davonzog und nach innen flankte. Der Rockenauer Kapitän musste nur noch freistehend einschießen. Neckargemünd entblößte nun die Abwehr und wollte unter allen Umständen noch das Elfmeterschießen erreichen. Ein klassischer Konter, erneut über den schnellen Özcan, führte in der 112. Minute zum 1:3 für Rockenau.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung der SGR, die in Torhüter Heß, Reschling und Cozzolino ihre besten Kräfte hatte.

02.08.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Hils & Zöller

Catalent

Stellenangebot