WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
18.06.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Volksfestbetrieb mit buntem Rahmenprogramm


(Fotos: StVE)

(hr) Von 27. bis 31. August 2010 soll der Eberbacher Kuckucksmarkt in der Au wieder Anziehungspunkt für viele Besucher aus Nah und Fern sein.

Imbissstände, Süßwarengeschäfte und Zelte mit reichhaltigem Angebot, Marktstände mit einem bunten Sortiment, Vergnügungsstände und Fahrgeschäfte sorgen dann von Freitag bis Dienstag wieder für Jahrmarktfeeling mit Spaß und Unterhaltung.

Highlights bei den Fahrgeschäften dürften neben dem Autoscooter diesmal wieder ein Riesenrad und das turbulente "G-Force" sein. Zusätzlich zum Volksfestbetrieb können sich die Besucher wieder auf ein buntes Rahmenprogramm freuen.

Am Freitag eröffnet Bürgermeister Martin um 18 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich unter Mitwirkung des Eberbacher Fanfarenzuges das Fest im großen Zelt. Für die ersten 1.000 Besucher gibt es wieder Freigetränke. Im Anschluss an die Eröffnung spielt der Musikverein Reichartshausen. Im Mostzelt unterhält das „Oldtime-Duo“ ab 19 Uhr die Besucher.

Am Samstag wird um 11 Uhr das große Festzelt zünftig mit den „Odenwälder Jungs“ eröffnet. Ab 19 Uhr gehört die Bühne den „Mudbachtalern“. Sie unterhalten auf bewährte Weise das Publikum. Ihr Programm reicht von den neuesten Hits aus den aktuellen Hitparaden über ein umfangreiches Stimmungsprogramm bis hin zu fetzigen Oldies. Im Mostzelt sorgt das „Oldtime-Duo“ ab 19 Uhr wieder für Unterhaltung.

Der Sonntag beginnt im großen Festzelt mit einem musikalischen Frühschoppen mit der Band "Die Steinsberger“ aus Sinsheim. Auch im Mostzelt soll beim Frühschoppen die Post abgehen: Das „Oldtime-Duo“ spielt die Besucher in den Tag, nach einer Mittagspause sorgt es ab 19 Uhr wieder für Stimmung. Im großen Festzelt spielt die „Trachtenkapelle Dilsberg“. Ihr abwechslungsreiches Programm aus traditioneller böhmischer Blasmusik, Swingtiteln, Schlagern und Evergreens überzeugt die Zuhörer bei den verschiedensten Gelegenheiten seit vielen Jahren.
Den verkaufsoffenen Sonntag können die Besucher von 13 bis 18 Uhr nutzen. Die Eberbacher Geschäftswelt hält die Läden in dieser Zeit geöffnet.

Die „Odenwälder Jungs“ spielen zum Tag der Betriebe am Montag ab 12 Uhr im Festzelt. Ab 14.30 Uhr wird es im Stadion „In der Au“ bunt und laut: Das Kinderfest lockt die Kleinen, sich bei den Spiele-Stationen zu betätigen und einen der von den Marktbeschickern gestifteten Preise zu gewinnen.
Unterhaltungsmusik ist ab 19 Uhr im Festzelt angesagt: Die Feuerwehrkapelle aus Beerfelden bringt Stimmung ins Zelt, während im Mostzelt die „Karaoke Party“ mit DJ Lungo steigt.

Der Dienstag beginnt mit einem der außergewöhnlichsten Programmpunkte: Ab 9.30 Uhr treffen sich Landwirte aus der Umgebung, um bei der Fleckviehrinderschau ihr Vieh bewerten und die Besten auszeichnen zu lassen. Im Anschluss kann man sich im großen Festzelt unter den Klängen der „Odenwälder Jungs“ stärken.
Um 19 Uhr setzt die „Blaskapelle Gammelsbach“ den Schlusspunkt unter das diesjährige Kuckucksmarkt-Programm im Festzelt. Das Mostzelt verabschiedet sich vom Kuckucksmarkt 2010 ab 19 Uhr mit Partymusik aus den 80er Jahren.

Um 22 Uhr steigen wieder die Raketen und Kracher gen Himmel: Das Brillant-Höhenfeuerwerk verkündet das Ende des Kuckucksmarktes 2010.

10.08.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Catalent

midori.solar