WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
25.06.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

SV Beerfelden in englischer Woche nur mit einem Punkt

(hr) (rh) Eine englische Woche, die nicht gerade von Erfolg gekrönt war, liegt hinter der Mannschaft des SV Beerfelden.

Zunächst ging es am Mittwoch zur Kreisoberligareserve des TSV Seckmauern. Die Gastgeber waren personell gut besetzt und dem lethargisch auftretenden SVB gerade während der ersten 45 Minuten klar überlegen. Markus Krejtscha (zweimal) und Benjamin Löffler brachten die Platzherren folgerichtig mit 3:0 in Führung. Während des zweiten Spielabschnitts trat der SVB dann komplett anders auf und wehrte sich kämpferisch gut gegen die drohende Niederlage. Leider reichte es nur noch zu zwei Anschlusstreffern. Erfolgreich waren Dennis Hemberger per Strafstoß sowie Roland Hartmann, der aus kurzer Distanz traf.

Am gestrigen Sonntag stellte sich die Truppe von Türk Breuberg in der Stried vor. Der SV Beerfelden wollte unbedingt einen Dreier einfahren, um nicht schon zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison den Anschluss ans obere Tabellendrittel zu verlieren. In der 1.Halbzeit waren die Gäste aus der Pirellistadt der Sigmund-Truppe allerdings überlegen, münzten dies jedoch nicht in Zählbares um. Der SVB war lediglich bei einem Kopfball von Roland Hartmann gefährlich, der an den Pfosten klatschte. Nach dem Pausentee entwickelte sich dann analog zum Seckmauern-Spiel eine etwas andere Partie, und zumindest Einsatz und Leidenschaft der Schwarz-Gelben stimmten. Die logische Konsequenz daraus war der Führungstreffer, den Robin Hemberger erzielte (54. Minute). Er köpfte eine Ecke von Lukas Baumgärtner zum 1:0 ein. Doch die Freude darüber währte nicht lange, denn nur wenige Minuten später düpierte Gün Dogan die Beerfeldener Hintermannschaft und traf zum 1:1 (58. Minute). In der letzten halben Stunde gab es dann noch einen Pfostenschuss für die Breuberger, allerdings auch noch einige gute Einschussmöglichkeiten für den SVB, die jedoch allesamt ungenutzt blieben. So blieb es beim letztendlich gerechten 1:1 Unentschieden.

Nach nunmehr vier Spielen hat der SVB erst 5 Punkte auf dem Konto und sollte schleunigst beginnen, mehr Konstanz und Willen in seine Matches zu legen, um die Tuchfühlung zur Spitzengruppe herzustellen.

Reserve: Die 1b-Vertretung des SVB duellierte sich während der englischen Woche mit dem FC Finkenbachtal 1b und der SG Rothenberg 1b. Gegen Finkenbach erreichte man dank eines hervorragenden Schlussmanns Volker Grohmann und eines Treffers von Rainer Salomon ein 1:1, während man im Heimspiel gegen die SG Rothenberg 1b mit 0:4 die Segel streichen musste.

23.08.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


DRK Odenwald

Hils & Zöller

Catalent

midori.solar

Werben im EBERBACH-CHANNEL