WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
25.06.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Bank des Jahres 2010


Ekkehard Saueressig nahm den Preis in Würzburg persönlich entgegen. (Foto: eventDiary)

(bro) (mk)Am 18. September wurden im Würzburger Hotel Maritim im Rahmen einer festlichen Gala in Anwesenheit von mehr als 600 Gästen die erfolgreichsten Unternehmen in 16. bundesweiten Wettbewerb um den „Großen Preis des Mittelstandes 2010“ aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Thüringen ausgezeichnet.

Den Sonderpreis „Bank des Jahres 2010“ erhielt dabei die Volksbank Neckartal eG mit Sitz in Eberbach. Die Bank hat sich mit ihrem Leitsatz „Wir leben und wirtschaften in und mit der Region - nicht von der Region“ als Helfer der Mittelständler hervorgetan, hieß es. Die Volksbank Neckartal eG setzte sich in der letzten Wettbewerbsetappe gegen 34 weitere nominierte Banken durch und zeichnete sich besonders aus durch eine sehr gute Gesamtentwicklung des Unternehmens, die Schaffung sowie Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen und vorbildliche Leistungen in den Wettbewerbskriterien „Innovation/Modernisierung“, „Engagement in der Region“ und „Service/Kundennähe/Marketing“.

Vorstandsvorsitzender Ekkehard Saueressig nahm den Preis in Würzburg persönlich entgegen und zeigte sich sichtlich stolz auf die bedeutende Auszeichnung. „Die Auszeichnung ist eine große Ehre für unsere Bank, zeigt sie uns doch, dass wir mit unserem täglichen Tun auf dem richtigen Weg sind, dass unsere Entscheidungen in der Vergangenheit richtig, sinnvoll und zukunftsweisend waren und vor allem, dass unser Handeln auffällt und von Außenstehenden sehr positiv wahrgenommen wird.“

Der von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergebene Preis „Großer Preis des Mittelstandes“ ist deutschlandweit eine der begehrtesten Wirtschaftsauszeichnung. Seit dem Jahr 2000 sucht die Oskar-Patzelt-Stiftung mit dem Sonderpreis „Bank des Jahres“ besonders herausragende Kreditinstitute, die sich um „ihren“ Mittelstand kümmern und deshalb mehr Gewerbe, mehr Arbeitsplätze, mehr Geld in die Region holen als andere. Die nicht spekulieren, sondern verantwortlich arbeiten. Mit diesem Sonderpreis werden die für eine gesunde Unternehmens- und Regionalentwicklung unverzichtbaren Rahmenstrukturen gewürdigt.

Für den Wettbewerb 2010 wurden mehr als 3500 Firmen nominiert. Der Preis ist undotiert und gilt deutschlandweit als begehrteste Wirtschaftsauszeichnung. Die Oskar-Patzelt-Stiftung als Stifter der Auszeichnung will damit nach eigenen Angaben auf die besondere Leistung des Mittelstandes für die Wirtschaft hinweisen.

21.09.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Rechtsanwälte Dexheimer

Catalent

midori.solar

Werben im EBERBACH-CHANNEL