WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
19.06.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Riesenspektakel auf dem Wasser


(Foto: privat)

(bro) (ewa)Ein Riesenspektakel war im vergangenen Herbst die erste von Tanja Günder initiierte Firmenregatta der Rudergesellschaft. Das gilt zu toppen. Und es kann klappen, denn schon jetzt haben sich für die Neuauflage am 3. Oktober 17 Mannschaften angemeldet. Bereits eine mehr als im vorigen Jahr.

Alle trainieren schon fleißig - gemanagt von RGE-Mitgliedern. Mit ein bisschen Glück kann man sie vom Lauer aus dabei beobachten und schon seine heimlichen Favoriten ausmachen. Diesmal wird es zwei Sieger geben. Einen von den Mannschaften, die bereits im vergangenen Jahr dabei waren und schon „rudererfahren“ sind und einen
von den Neuanfängern, die noch nie in einem Ruderboot gesessen sind und ein Paar Skulls bewegt haben. Die Begeisterung bei allen Teilnehmern ist gleichermaßen groß. Alle sind auf Siegen eingestellt und möchten Champion werden.

Die Mannschaften kommen aus den unterschiedlichsten Berufskreisen und Firmen. Da gibt es zum Beispiel das komplette Praxisteam einer Augenarztpraxis und zwei Azubi-Mannschaften von der Stadtverwaltung. Da kann es sein, dass zwei Volksbankteams gegen eins von der Sparkasse antreten müssen oder das Team von der Theodor-Frey-Schule gegen das Kindergärtnerinnen-Team von Kiga St. Josef. Außerdem gibt es je eine Mannschaft von einem Architekturbüro, von der AOK und dem Rehazentrum. Und sogar je drei Mannschaften schicken die Firma Empacher und die Firma Neckardraht ins Rennen.

Man darf also gespannt sein und sich auf eine schöne Regatta freuen. Tanja Günder hat wieder alles organisiert und die Fäden fest in der Hand. Und damit auch die zahlreichen Ruderfans am Ufer immer genau informiert sind, welches Rennen gerade läuft und wen man anfeuern muss, wird sie auch in diesem Jahr wieder das Geschehen auf dem Wasser professionell und spannend kommentieren. Schließlich ist sie ja offizielle Regattasprecherin des Deutschen Ruderverbandes.

Auch das Drumherum wird stimmen. Ein eingespieltes Team wird mit allerlei Schmankerln für das leibliche Wohl sorgen, und per Lautsprecheranlage wird mit Musik die Regattastimmung angeheizt.

Vergangenes Jahr gesellten sich zeitweise auch honorige Gäste zu den Zuschauern, wie Bürgermeister Bernhard Martin und seine Ehefrau und einige Firmenchefs. Für große Aufregung, vor allem bei der Ruderjugend, sorgte Ruderass Sebastian Schmidt aus der Mannschaft des deutschen Weltmeisterachters. Er musste Autogramme geben.

Gleichzeitig mit den Wettkämpfen um die Firmenpokals des zweiten RGE-Firmenruderns wird auch die Vereinsregatta ausgetragen. In der Mittagspause zwischen Vor- und Finalrennen, so zwischen 12 und 13.30 Uhr, werden die Sieger der Kindermannschaften und des so genannten Verlosungsvierers ermittelt. Nach dem Finale gegen 15.50 Uhr beginnt das Rennen um die Vereinsmeister.

22.09.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Catalent

midori.solar