WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
18.06.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Gauwandertag in Gammelsbach


Eine kleine Stärkung für die Wanderfreunde. (Foto: privat)

(bro) (ab) Der vergangene Sonntag stand ganz im Zeichen des Herbstes. Morgendliche Nebelschwaden hingen im Gammelsbachtal rund um das Turnerheim des TV 1924 Gammelsbach. Davon ließen sich aber mehr als 150 Wanderfreunde nicht abschrecken. Guten Mutes begaben sich Alt und Jung bereits am frühen Vormittag auf die drei sehr gut ausgeschilderten Wanderstrecken. Zunächst verliefen alle Strecken durch den Ort, bevor sie in den Wald führten und sich teilten. Durch die unterschiedlichen Streckenlängen und -profile wurde man allen Ansprüchen gerecht, und jeder Teilnehmer kam auf seine Kosten.

An den Versorgungsposten entlang der Wanderwege konnten sich die Aktiven an Hausmacherwurstbrötchen und heißen und kalten Getränken stärken und am lodernden Lagerfeuer wärmen. Am Ziel angekommen, empfing das Turnerheim die Wanderer in herbstlicher Dekoration und lud bei deftigem Eintopf oder Kaffee und Kuchen zum Verweilen ein.

Gerhard Geißler unterhielt währenddessen die Besucher mit musikalischen Beiträgen. Reinhold Thomas, Vorsitzender des TV Gammelsbach, bedankte sich anschließend für die Beteiligung und prämierte sowohl den ältesten Teilnehmer, Paul Scholz (85) vom TV Hergershausen, als auch den jüngsten bei der Prämierung noch anwesenden Wanderer, Jona Denniger (8) vom TV Gammelsbach. Beide durften sich über ein Präsent freuen. Zahlenmäßig am stärksten vertreten waren der Nachbarverein TV Sensbachtal mit 23 Teilnehmern, der TV Mümling Grumbach mit 21 Wanderern und schließlich aus dem benachbarten Turngau Bergstraße die SKG Zell (Bensheim) mit 20 Wanderfreunden. Auch sie erhielten von Hermann Graf (Turngau Odenwald) ein Präsent als Dankeschön für die rege Teilnahme. Ursula Kohl, Vorsitzende des Fachbereiches Freizeit- und Gesundheitssport des Turngaus Odenwald, ehrte ebenfalls mit einem kleinen Geschenk die größte, komplett mitwandernde Familie.

Als sich dann dieser Herbstwandertag des Turngaus Odenwald schließlich dem Ende entgegen neigte, begoss nun auch der Himmel diesen Tag, aber da waren ja bereits alle Wanderschäfchen im Trockenen.

28.09.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

THW

Catalent

midori.solar