WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
16.06.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

340 Jahre Berufserfahrung


V.l.: Personalleiter Ulrich Schork, Sparkassendirektor Gerhard Stock, Abteilungsdirektor Gerd Weiß, Willi Merz, Thomas Jörg, Susanne Restle, Abteilungsdirektor Clemens Throm, Christoph Seifert, Klaus Roos, Richard Stammel, Georg Gimber, Regionaldirektor Martin Graser. Sitzend v.l.: Kerstin Johmann, Gisela Schulze, Anja Jooß und Beate Schwellinger. (Foto: privat)

(bro) (hb)Bei der Sparkasse Neckartal-Odenwald konnten im September zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Tätigkeit geehrt werden.

Georg Gimber, Willi Merz, Klaus Roos, Gisela Schulze, Christoph Seifert sowie Richard Stammel feierten ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Thomas Jörg, Kerstin Johmann, Anja Jooß und Beate Schwellinger sind seit 25 Jahren in der Sparkasse tätig.

Georg Gimber war nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann zunächst in Marktfolgebereichen tätig. In dieser Zeit absolvierte er die Weiterbildung zum Bankfachwirt. Danach übernahm er die Leitung mehrerer Geschäftsstellen. Seit 1993 arbeitet Gimber als Sachbearbeiter in der internen Revision. Auch seine frühere langjährige Verwaltungs- und Personalratstätigkeit zeigt sein Engagement für die Sparkasse und deren Mitarbeiter.

Nach Beendigung seiner Ausbildung zum Bankkaufmann war Willi Merz in verschiedenen Geschäftsstellen tätig. Nach der Absolvierung des Bankfachwirts schloss sich die Weiterbildung zum Sparkassenbetriebswirt an. Seit 1984 ist Merz als Kundenberater in der Hauptstelle Mosbach tätig. Er leitet zudem den Marktbereich Mosbach/Neckarelz.

Klaus Roos war nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann zunächst in der Kasse und in Marktfolgebereichen im Einsatz. Er bildete sich zum Bankfachwirt, anschließend zum Sparkassenbetriebswirt weiter. Danach übernahm er die Aufgaben eines Kundenberaters und Kundengruppenleiters in der Hauptstelle Mosbach. Seit 1996 ist Roos als Berater für die vermögenden Privatkunden im Sparkassen-Vermögens- und Immobiliencenter in Mosbach tätig.

Gisela Schulze begann ihr Ausbildung zur Bankkauffrau im Jahr 1970 bei der ehemaligen Sparkasse Buchen-Walldürn. Sie hat viele Jahre in der Buchungsvorbereitung gearbeitet. Seit über 26 Jahren ist Schulze als Sachbearbeiterin in der Abteilung Zahlungsverkehr beschäftigt.

Nach Beendigung seiner Ausbildung zum Bankkaufmann war Christoph Seifert zunächst in Marktfolgebereichen und danach im Markt eingesetzt. Hierbei qualifizierte er sich zum Sparkassenfachwirt weiter. Seit 1988 ist Seifert in der Werbung der Sparkasse tätig und als langjähriger Repräsentant der Sparkasse bekannt.

Richard Stammel war nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann in verschiedenen Marktfolgebereichen tätig. Nach der Qualifizierung zum Sparkassenbetriebswirt übernahm er Aufgaben im Kreditbereich. Seit 2006 ist Stammel für die Wertermittlung von beliehenen Objekten zuständig. Er war einige Jahre stellvertretendes Mitglied im Verwaltungsrat der Sparkasse.

Thomas Jörg begann 1992 seine berufliche Laufbahn bei der ehemaligen Sparkasse Mosbach. Nach Absolvierung der Ausbildung zum Sparkassenkaufmann bildete er sich zum Bankfachwirt weiter und erwarb danach die Qualifikation zur Beratung von vermögenden Kunden. Jörg wurde frühzeitig zum Geschäftsstellenleiter befördert und ist seit 1998 als Berater in der Geschäftsstelle Obrigheim tätig. Seit 2007 leitet er den Marktbereich Obrigheim/Haßmersheim.

Nach ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau qualifizierte sich Kerstin Johmann zur Bankfachwirtin weiter. Sie war mehrere Jahre als Kundenberaterin in verschiedenen Geschäftsstellen eingesetzt. Nach der Geburt ihrer Kinder unterstützte sie im Sparkassen-Vermögens- und Immobiliencenter zunächst die Berater, bevor Johmann 2006 wieder als Privatkundenberaterin in die Geschäftsstelle Neckarelz wechselte.

Anja Jooß ist seit Beendigung ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau in der Kreditabteilung tätig. Zunächst war sie als Sachbearbeiterin eingesetzt. 1999 qualifizierte sie sich zur Bankbetriebswirtin weiter und übernahm 2004 die Leitung des Marktservice Kredit für den Bereich Privatkunden.

Nach ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau war Beate Schwellinger viele Jahre als Serviceberaterin in Waldbrunn tätig und erwarb sich umfangreiches Fachwissen. 2001 wechselte sie in die Kundenberatung und ist seither Ansprechpartnerin der Kunden in Waldbrunn.

In einer Feierstunde sprach Sparkassendirektor Gerhard Stock seinen Dank und seine Anerkennung für die langjährigen und treuen Dienste der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse aus. Er überreichte die Ehrenurkunden der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar in Gold bzw. Silber. Auch die Vertreterin des Personalrats, Susanne Restle, dankte den Geehrten für die gute Zusammenarbeit.

02.10.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Catalent

midori.solar