WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
24.05.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Ein Konzert für vier Hände


Prof. Carsten Klomp. (Foto: Agentur)

(bro) (apl) Am kommenden Sonntag, 20. Januar, spielt Kantor Achim Plagge um 17 Uhr gemeinsam mit Prof. Carsten Klomp aus Heidelberg ein Orgelkonzert für vier Hände (und Füße) an der großen Weißenborn-Orgel in der evangelischen Michaelskirche in Eberbach.

Auf dem Programm stehen neben dem berühmten „Bolero“ von M. Ravel Orgelwerke von Mozart und Beethoven sowie Werke für zwei Orgeln. Dabei kommt die Truhenorgel ebenfalls zum Einsatz.

Es ist das letzte Orgelkonzert vor der großen Renovierung, die in der Woche ab dem 4. Februar beginnen wird. Die Orgel wird dann für neun Monate schweigen bis zum Sonntag, dem ersten Advent.

Prof. Klomp war viele Jahre Landeskantor in Freiburg und hat nun eine Professur für Orgel an der Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg inne.

Der Eintritt ist frei, Spenden am Ausgang für die Renovierung werden erbeten.

16.01.13

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Star Notenschreibpapiere

Zahradnik