WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
21.05.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Gemeindeverband Schönbrunn sieht die CDU im Aufwind


(Fotos: privat)

(bro) (fl) "Wenn in der Zukunft Hoffnung liegt, liegt Kraft in der Gegenwart" (John Maxwell) - unter dieses Motto hat die CDU Schönbrunn ihre diesjährige Neujahrsparty gestellt. Karin Koch, Ortsvorsitzende, konnte wieder zahlreiche Besucher in der Odenwaldstube zur Neujahrsfeier begrüßen.

In einem kurzen Überblick rief Karin Koch die Höhepunkte des vergangen Jahres in Erinnerung, die von einer erstaunlich regen Arbeit des Ortsverbandes zeugten. Als ein Beispiel hob sie hier den Energiestammtisch hervor. Für das Jahr 2013 gestalte der Gemeindeverband ein umfangreicheres Programm mit dem Schwerpunkt Energiewende. Vor allem für die Bundestagswahl seien weitere Veranstaltungen vorgesehen.

In seiner kurzen Ansprache überbrachte Dr. Albrecht Schütte, Zweitkandidat für den Landtag, die Wünsche von Elke Brunnemer, die an diesem Abend verhindert war. MdL. Schütte machte an einigen Beispielen klar, dass es für die CDU darum gehe, ihre Erfolge besser zu verkaufen, um den Wahlkampf gewinnen zu können. Die Regierung in Berlin sei besser als ihr Ruf. Während Grün-Rot im Lande von sozialer Gerechtigkeit reden, erhöhten sie die Steuern und kürzten bei den Lehrerstellen. Unterdessen habe die Bundesregierung die Kommunen entlastet und die Grundsicherung im Alter, immerhin vier Milliarden Kosten, von den Landkreisen übernommen. Auch sei die Behauptung, dass unter der CDU die Ungleichverteilung des Reichtums zugenommen habe, schlicht falsch, da dies gerade in den Schröder Jahren geschehen sei und unter Merkel wieder zurückgegangen sei. Es komme halt darauf an, welche Jahre man in so einer Aussage zusammenfasse - von 98 bis heute oder eben von 05 bis heute. Dieses Jahr gäbe es eine Richtungsentscheidung in Berlin und auf jeden käme es an, das zu beeinflussen.

Dr. Harbarth, MdB, bedankte sich ganz explizit für die Arbeit des Gemeindeverbandes im vergangen Jahr und warb um Unterstützung für den anstehenden Wahlkampf. Auch wenn es für die Probleme, die die Regierung unter Angela Merkel zu bewältigen habe, keine Patentrezepte gäbe, so könne er doch versichern, dass in Berlin mit großer Ernsthaftigkeit und Seriosität an der Lösung der Probleme gearbeitet werde. Die größte Herausforderung sei es schlicht auch über die vielen Erfolge zu sprechen. Man habe zwar vielleicht mit einem Fehlstart begonnen, doch könne sich die Bilanz sehen lassen. Hierzu brauche man nur Deutschland mit anderen Ländern und deren Problemen (z.B. Jungendarbeitslosigkeit) zu vergleichen, um zu sehen, wie erfolgreich die Regierung wirklich sei. Was sich auch wieder in guten Umfragen spiegele. Daher sei die Regierungsverantwortung in Deutschland auch am besten bei der Union aufgehoben.

Dr. Frank Linke hatte ein anspruchsvolles Quiz mit Fragen zur Gemeinde und politischen Themen vorbereitet, das sicher auch Stoff für einige Diskussionen bot und vor der Ermittlung des Hauptgewinns, eine Reise in den Landtag nach Stuttgart, viel Wissen abverlagte.

Höhepunkt des Abends war traditionell die von Willi Fischer organisierte und üppig ausgestattete Tombola mit attraktiven Preisen und den Hauptgewinnen - eine von Hubert Göhrig mit der Kettensäge geschnitzte Eule und eine viertägige Reise nach Berlin gesponsert von Dr. Harbarth. Beide Hauptpreise, gezogen von der Glücksfee Steffanie Boch, gingen diesmal an Personen aus dem Ortsteil Schwanheim. Mit vielen Gesprächen klang der Abend aus.

16.01.13

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Rechtsanwälte Dexheimer

Zahradnik