WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
24.05.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Natur und Umwelt

Auf Wanderschaft in Schwarzach

(bro) (ng) Am vergangenen Mittwochabend gegen 21 Uhr wurde dem Jagdpächter Nils Gütle eine überfahrene Wildsau am Straßenrand zwischen Schwarzach und Schwanheim (kurz nach der Einmündung Michelbach) gemeldet. Der Referatsleiter bei der unteren Jagd- und Waffenbehörde beim LRA Rhein-Neckar-Kreis staunte nicht schlecht, als er anstelle des Wildschweins einen überfahrenen Biber vorfand. Der Unfallverursacher konnte nicht festgestellt werden.

Der europäische Biber ist nach dem Bundesnaturschutzgesetz streng geschützt. Alle Aktivitäten der Biber werden streng überwacht. Aus diesem Grund erfolgte die Meldung des aufgefundenen Bibers bei den unteren Naturschutzbehörden des Rhein-Neckar-Kreises, des Neckar-Odenwald-Kreises und bei der oberen Naturschutzbehörde, dem Regierungspräsidium in Karlsruhe. Das Tier wurde gesichert und eingefroren. Gleichzeitig wurde der Antrag gestellt, das Tier präparieren zu dürfen, um so den Biber einer breiten Öffentlichkeit präsentieren zu können.

Vermutlich handelt es sich um einen Jungbiber, der auf der Suche nach einem eigenen Revier vom Neckar bei Pleutersbach über den Bach nach Allemühl nach Schwanheim und dann Richtung Michelsee unterwegs war. Biber sind seit Kurzem wieder an Neckar, Elz und Elsenz zu beobachten und wandern alle Seitenbäche nach möglichen neuen Lebensräumen entlang.

Der Biber war ca. 20 kg schwer und 1,10 m von der Nasenspitze bis zur Schwanzspitze lang. Die Geschlechter des europäischen Bibers unterscheiden sich äußerlich kaum. Nur säugende Weibchen sind an den größeren Zitzen als Weibchen zu erkennen, ansonsten muss die Kloake nach einem Penisknochen abgetastet werden. Aus diesem Grund ist es aktuell noch nicht möglich, das Geschlecht des Schwarzacher Bibers eindeutig zu bestimmen.

21.04.13

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Ruettger