WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
05.08.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Natur und Umwelt

Zaun durch Schneebruch besch�digt

(hr) Aus dem st�dtischen Wildschweingehege im Holdergrund sind zahlreiche Schwarzkittel ausgeb�xt, nachdem der Zaun durch Schneebruch besch�digt worden war.

Eine Esche war unter der Last des nassen Schnees �ber den Zaun des Wildschweingeheges gebrochen und hat diesen zu Boden gedr�ckt. Etliche Wildschweine haben dies sehr schnell bemerkt und sich in die Freiheit des Waldes abgesetzt.

Den Mitarbeitern der Stadtf�rsterei war es bisher nicht m�glich, die Schweine wieder einzufangen. Die Bev�lkerung wird daher gebeten, den Bereich um das Wildgehege zu meiden und sich andere Ausflugsziele zu suchen. Sollte man trotzdem auf ein halbzahmes Wildschwein treffen, raten die Forstleute, sich ruhig zu verhalten und sich langsam zur�ckzuziehen. Man sollte die Tiere keinesfalls anf�ttern oder durch einen Griff in die Tasche den Eindruck erwecken, man habe Futter bei sich. Und auf keinen Fall sollte man im Bereich des Holdergrunds Hunde frei laufen lassen.

Im Bereich um das Wildgehege werden Schilder mit oben beschriebenen Verhaltensma�nahmen aufgestellt. Auch in den kommenden Tagen wird weiterhin versucht, die Tiere wieder einzufangen. "Die gr��te Unterst�tzung der Bev�lkerung ist es, den Bereich zu meiden, damit Ruhe einkehren kann", lie� die Stadtverwaltung heute wissen.

26.01.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Zahradnik

Erzieher