WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
07.05.2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Ab Montag Maskenpflicht an Grundschulen - Unsicherheit über Schnelltests


(Foto: Hubert Richter)

(cr) Auch an den Eberbacher Schulen steht der Unterrichtsbetrieb nach wie vor ganz im Zeichen der Anti-Corona-Ma�nahmen.

Sch�lerinnen und Sch�ler der Abgangsklassen, der 5. und 6. Jahrgangsstufen sowie aller Grundschulklassen werden im Pr�senzunterricht unterrichtet. Die Pr�senzpflicht sei zwar gefallen, werde aber dennoch sehr gut angenommen, so die Rektorin der Steige-Grundschule Ursula Teichtmann. In der Gemeinschaftsschule habe man laut Konrektor Jan Cossmann durch Aufteilen die Klassengr��e verringern k�nnen und unterrichte aktuell 13 Kinder pro Klasse. Es finden keine Vermischungen der Klassen und auch kein Sportunterricht statt.

An den Grundschulen findet Regelunterricht statt, d.h. mit normalen Klassengr��en ohne besondere Abstandsma�nahmen. Ab Montag gelten f�r alle Grundschulen im Land neue Corona-Regeln. Es wird eine Maskenpflicht f�r alle Grundschulkinder gelten - sowohl im Unterricht als auch in den Hofpausen. Obwohl am Freitagmittag diese Information vom Ministerium weder bei der Stadtverwaltung noch an den Schulen angekommen war, wurden die Eltern, deren Kinder an den Dr.Wei�-Schulen unterrichtet werden, mit Elternbriefen informiert. Ab Montag m�ssen die Kinder grunds�tzlich eine medizinische Maske tragen, die dem Vernehmen nach in Kindergr��en jedoch nicht so einfach zu beschaffen seien. Sofern diese Kindermasken nicht vorhanden sind, werden laut Schulleitungen bis zu den Osterferien Alltagsmasken akzeptiert.

Da ab sofort der Schulbetrieb verst�rkt mit Tests begleitet werden soll, hat der st�dtische Schulsachbearbeiter Robin Uhrig 1.600 Schnelltests beschafft. Sie sind f�r Sch�lerinnen und Sch�ler der weiterf�hrenden Schulen gedacht und sollten bis zu den Osterferien Ende M�rz reichen. Um die Tests durchf�hren zu k�nnen ist eine Einverst�ndniserkl�rung der Eltern erforderlich. Es handelt sich um Selbsttests, bei denn die Kids das St�bchen selbst in die Nasen�ffnung f�hren m�ssen - nach Anleitung der Lehrkr�fte - zweimal w�chentlich. Am Hohenstaufen-Gymnasium, der Realschule und am SBBZ (Sonderp�dagogisches Bildungs- und Beratungszentrums mit F�rderschwerpunkt) sollen diese Tests laut Uhrig durchgef�hrt werden. Die Gemeinschaftsschule und auch die beiden Eberbacher Grundschulen werden am Montag nicht mit dem Testen beginnen. Die Konrektorin der Dr. Wei�-Grundschulen, Tanja Ehrhard, sagte, man halte sich an die Empfehlung des Verbandes Bildung und Erziehung, in der es hei�t, dass man sich ohne Anweisung des Kultusministeriums mit begleitenden Ma�nahmen zur Selbsttestung zur�ckhalten solle. Ursula Teichtmann sieht deshalb ebenfalls keine M�glichkeiten zum Testen durch Lehrkr�fte, zudem sei das Thema Datenschutz nach einem positiven Testergebnis ungekl�rt. Auch Jan Cossmann teilte mit, dass an der Gemeinschaftsschule diese Selbsttests nicht durchf�hren k�nne. Hier fehle ebenfalls die Anleitung f�r Lehrkr�fte.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der st�dtischen Einrichtungen k�nnen sich zweimal w�chentlich testen lassen. Laut Uhrig habe man Kontakt zu Eberbacher Apotheken aufgenommen mit dem Ergebnis, dass von der Bahnhofs- Apotheke und der Mohren-Apotheke in R�umlichkeiten der Dr. Wei�-Schulen sowie im Steige-Schulzentrum (Mensa, unser Bild) seit 2. M�rz regelm��ig Tests durchgef�hrt w�rden.

21.03.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Stellenangebot