WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KTS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
12.06.2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Im Dunkeln ist gut munkeln


(Foto: privat)

(bro) (as) Die Ausklang-Reihe in der Hirschhorner Klosterkirche setzt sich mit einem vergnüglichen Musikabend am Mittwoch, 16. Juni, fort. In ihrem neuen Soloprogramm "Im Dunkeln ist gut munkeln" lässt die Blockflötistin Almut Werner mit einem Augenzwinkern Musik rund um das Thema Abend/Nacht und Munkelei/Liebelei erklingen.

Neben dem titelgebenden Lied von Johannn Krieger ist ein nächtliches Rendezvous von Ernst Krähmer zu hören, außerdem schleicht die Katze als nächtlicher Streuner im "CatRagTap" umher, und das stimmungsvolle "Desert Night" von Berverley Lea lässt die australische Wüste bei Nacht erklingen. Vergnüglich und ebenfalls amourös geht es bei Jakob van Eycks "Wat zal men op den avond doen" zu und der "Barbecue Blues" Alan Bullards lässt das Feuer ausgehen und zur Nacht verschwinden.

Wieder einmal stellt Almut Werner mit diesem spannenden und abwechslungsreichen Programm ihre Vielseitigkeit unter Beweis. Die Künstlerin wird die Stücke humorvoll moderieren und mit passenden Texten bereichern.

Der Blockflöten-Abend ist das zweite der Ausklang-Konzerte 2021, die eigens für die Klosterkirche zusammengestellt sind. Gemeinsam mit dem berückenden Ambiente der Klosterkirche und oft kombiniert mit meditativen oder heiteren Texten, die passend zur Musik ausgewählt sind, gelingt es den Veranstaltern, das Publikum aus seinem Alltag zu entführen.

Das Konzert unterliegt weiterhin den strengen Auflagen des Corona-Hygiene-Konzepts. Die Platzzahl ist strikt limitiert, sodass eine Anmeldung per Mail (Link s. u.) dringend empfohlen ist.

Für alle Zuhörer, die in der Kirche keinen Platz mehr ergattern oder sich den Aufstieg zur Klosterkirche ersparen möchten, besteht die Möglichkeit, dem Konzert - auch live - online zu folgen.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

E-Mail-Kontakt: Familie.lechner@gmx.net

Infos im Internet:
www.ceol.studio


08.06.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Haus Waldesruh

Werben im EBERBACH-CHANNEL