WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
25.10.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Festbuch zum 60-jährigen Jubiläum im Gepäck


Stolz pr√§sentieren die beiden B√ľrgermeister die sch√∂nsten Ansichten ihrer beiden St√§dte. (Foto: privat).

(bro) (hk) Am Morgen des 17. Septembers begab sich B√ľrgermeister Peter Reichert mit drei Gemeinder√§ten und dem Stadtarchivar Dr. Marius Golgath sowie einer Delegation der Freunde Thonons an den Genfer See zur Partnerstadt Thonon. Grund f√ľr die Reise waren die dortigen Feierlichkeiten zum 60-j√§hrigen Freundschaftsjubil√§um der beiden St√§dte.

Im Gep√§ck hatten die Eberbacher als Gastgeschenk einen gro√üen Stapel Exemplare des gerade erschienenen Festbuches zum Jubil√§um. Der Besuchstermin f√ľr die Eberbacher wurde bewusst auf das Wochenende 17. bis 19. September gelegt, da dann die Finissage der extra zu diesem Jubil√§um zusammengestellten Ausstellung im "Pole Culturel de la Visitation" erfolgte.

Der offizielle Empfang der Eberbacher Freunde fand am Freitagabend im Rathaus statt, wo sie vom neuen Thononer B√ľrgermeister Christophe Arminjon zusammen mit einigen Stadtr√§ten begr√ľ√üt wurden. Selbst Jean Denais, Arminjons Vorg√§nger, lie√ü es sich nicht nehmen, die Eberbacher, die er w√§hrend seiner Amtszeit des √Ėfteren empfangen hatte, zu begr√ľ√üen. In seiner Begleitung befand sich auch Michel Pinta, Sohn des ehemaligen B√ľrgermeisters von Thonon und Mitbegr√ľnder der St√§dtepartnerschaft vor 60 Jahren.

In seiner Begr√ľ√üungsansprache hob B√ľrgermeister Arminjon den hohen Stellenwert einer solchen Partnerschaft zwecks Verst√§ndigung der beiden V√∂lker hervor und dr√ľckte seine Freude dar√ľber aus, dass so viele Eberbacher seiner Einladung gefolgt sind.

Eberbachs B√ľrgermeister Peter Reichert bedankte sich f√ľr die Einladung und den √ľberaus herzlichen Empfang. Au√üerdem freute er sich, endlich seinen erst vor Kurzem gew√§hlten Amtskollegen kennenzulernen. Gemeinsam wollen sich die beiden B√ľrgermeister f√ľr eine weitere fruchtbare Zusammenarbeit und den Fortbestand der bereits langj√§hrigen Freundschaft einsetzen. Bei der Gr√ľndung der Partnerschaft in 1961 war zun√§chst nur an ein ambitioniertes Projekt der Verst√§ndigung gedacht, doch dann stellte sich ganz schnell heraus, dass die vielen Gemeinsamkeiten zu dieser wohlgelungenen und anhaltenden Freundschaft f√ľhrten.

In seiner Ansprache verriet Peter Reichert, was sich in seinem mitgef√ľhrten Gep√§ck befindet: N√§mlich 50 Exemplare des Festbuches ‚Äě60 Jahre Eberbach - Thonon 1961 - 2021‚Äú, die er als Gastgeschenk jetzt √ľberreichen werde. Er betonte nochmals, dass dieses ansprechende Werk nur durch den engagierten Einsatz aller Autoren, den beiden √úbersetzerinnen und dem Schriftleiter, Stadtarchivar Dr. Marius Golgath, so gut gelungen sei. Die B√ľcher h√§tte Peter Reichert liebend gern bei den Feierlichkeiten zum gro√üen Jubil√§um an die Freunde √ľbergeben, doch Corona lie√ü ihm hierzu keine Chance. Deshalb √ľbergab er sie jetzt an Christophe Arminjon zur Verteilung an seine Mitstreiter ‚Äď am Ende seiner Rede betonte er, dass Eberbach mit der Partnerstadt Thonon das gro√üe Los gezogen habe.

Helmut Schultz und Patricia Favre-Victoire, Vorsitzende der jeweiligen Freundesgruppe, best√§tigten die Aussagen der Vorredner und freuten sich dar√ľber, dass man sich nach monatelanger Unterbrechung endlich wieder treffen k√∂nne. Auch Helmut Schultz hatte als Gastgeschenk 80 Jubil√§umsb√ľcher zur Verteilung an die Amis d‚ÄôEberbach dabei.

Nach dem offiziellen Teil durften sich die Anwesenden √ľber den musikalischen Vortrag des "Choer Am√©d√©", begleitet von einem Bl√§ser-Trio, freuen. Der Chor brachte volkst√ľmliche Lieder aus verschiedenen L√§ndern zu Geh√∂r. Last but not least sangen alle gemeinsam die deutsche National- und die Europahymne.

Auch der Samstag stand ganz im Zeichen des Jubil√§ums: Beim Besuch der Ausstellung wurde den Eberbacher Freunden ein R√ľckblick auf die Geschichte der 60-j√§hrigen Partnerschaft gew√§hrt.

Im Espace Tully genossen die Besucher ein Abendessen aus der bekanntlich exzellenten franz√∂sischen K√ľche, musikalisch untermalt von einem Bl√§serensemble, das schon bei Ankunft der G√§ste mit veritablen Alphornkl√§ngen aufwartete.

Dann hie√ü es am Sonntagmorgen wieder, Abschied zu nehmen mit dem Wunsch √† la prochaine ‚Äď hoffentlich in 2022 zur gro√üen Jubil√§umsfeier in Eberbach.

23.09.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werksverkauf